Dorsten: Rassismus

1 Bild

Frage der Woche: Wegschauen oder helfen? Sprechen wir über Zivilcourage! 41

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 04.05.2018

An einem frühen Sonntagmorgen stehe ich nach einer Feier in der überfüllten S-Bahn nach Herne. Mit mir im Abteil: Vier junge, deutlich angeheiterte Männer, ein älterer Herr, bepackt mit Pfandflaschen, die er offenbar mühselig gesammelt hat. Alles ist in Ordnung, bis die vier Jungs den Flaschensammler anpöbeln, ihn mit Worten erniedrigen. Niemand der Umstehenden reagiert. Was tue ich jetzt?  Jeder kennt solche Situationen...

Bildergalerie zum Thema Rassismus
32
20
18
17
1 Bild

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 14.03.2018

Dorsten: Gemeinschaftshaus Wulfen | Nie mehr sprachlos!  In unserem Alltag gibt es Situationen, in denen wir mit Diskriminierungen, Ausgrenzungen und Rassismus konfrontiert werden. Oft verschlägt es uns dann buchstäblich die Sprache. In diesem Workshop werden einen Einblicke gegeben, wie man in einer solchen Situation schlagfertig, mutig und argumentationsstark reagieren kann. Wirkungsvolle Antworten und kreative Gegenstrategien, um verbalen Angriffen...

1 Bild

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.12.2017

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch...

Veranstaltung für IGBCE Mitglieder: Alltagsrassismus

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Marl | am 04.11.2016

Marl: Jugendtreff der IGBCE | Dorsten/Marl. Das Regionalforum Marl, Haltern, Dorsten der IGBCE lädt alle Mitglieder der IGBCE zu einer Veranstaltung zum Thema „Alltagsrassismus“ ein. Sie findet statt am Mittwoch, 16. November um 18 Uhr im Jugendtreff der IGBCE, Wiesenstraße 73, 45770 Marl. Unter dem Motto: „Diskriminierung und Ausgrenzung im Alltag geht uns alle an!“ trägt der Referent Sebastian Ramnitz zunächst Beispiele aus dem Alltag vor, bevor...

1 Bild

Ständig wach gegen Rechts

David Fröhlich
David Fröhlich | Dorsten | am 13.06.2016

GSW-Schüler setzten sich mit Rechtsextremismus auseinander Wulfen. „Rechtsextremismus passt sich an. Umso wichtiger sind ständige Wachheit, rechtzeitige Vorbeugung und konsequente Abwehrmaßnahmen. Machen wir uns nichts vor. Der Weg ist lang. Aber die Demokratie und die offene Gesellschaft sind es wert“, sagt Johannes Kratz, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Kinder und Jugendliche bräuchten ein Gespür für rechtes Gedankengut....

1 Bild

Argumente gegen Stammtischparolen erlernen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.04.2016

Dorsten: VHS | Am Dienstag, 19. April, um 19.30 Uhr hat die VHS, Im Werth 6, Professor Doktor Klaus-Peter Hufer von der Universität Duisburg-Essen eingeladen, um zum Thema „Argumente gegen Stammtischparolen“ zu referieren. Zurzeit werden im Zusammenhang mit der Flüchtlingsthematik rechte Stammtischparolen laut – und leider auch wieder gesellschaftsfähig. Ihnen begegnet man in unterschiedlichsten Diskussionsrunden. Wer auf sie reagieren...

4 Bilder

AWO Seniorenzentrum Barkenberg setzt deutliches Zeichen gegen Rassismus

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | am 21.03.2016

Wulfen. Am Montagmittag hat das AWO Seniorenzentrum Barkenberg mit Schülern der Grünen Schule ein deutliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Die Bewohner des Seniorenzentrums, ortsansässige Flüchtlingsfamilien und Kinder der OGS der Barkenberger Grundschule aßen gemeinschaftlich zu Mittag und gestalteten kreativ Leinwände mit der Aussage „AWO gegen Rassismus“. Gemeinsam wurde so ein bunter und schöner Nachmittag in dem...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Gesamtschule ohne Rassismus – Gesamtschule mit Courage“

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Schermbeck | am 25.01.2016

Schermbeck: Gesamtschule | In jedem Schuljahr führt ein Jahrgang der Gesamtschule Schermbeck einen Projekttag zur Initiative „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ durch; in diesem Jahr wurde die Jahrgangsstufe 7 auserkoren. Zu diesem Projekttag finden verschiedene Workshops statt, die die Schüler im Vorfeld wählen konnten. Auf diese Weise entstehen gemischte Arbeitsgruppen, in denen die Kinder gemeinsam ein bestimmtes Ziel verfolgen. In...

1 Bild

„Parcours gegen Rechts“ an der Laurentiusschule

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.05.2014

Dorsten: Laurentiusschule | Am Samstag fand an der Laurentiusschule in Lembeck ein interaktiver „Parcour gegen Rechts“ statt, initiiert durch Schulsozialarbeiter Oliver Thiemer und Christian Krebs von der Jugendförderung der Stadt Dorsten. Durchgeführt wurde der Parcours durch Mitarbeiter des Bezirksjugendwerkes der AWO Westliches Westfalen, die auch die Erfinder des Parcours sind. Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler de Jahrgangsstufen 9 nahmen an der...

29 Bilder

Foto der Woche 18: Bananen-Selfies gegen Rassismus 21

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 05.05.2014

Die Themen unseres Foto-Wettbewerbs stammen nicht ausschließlich aus der Redaktion: Manchmal lassen wir uns auch von der Community inspiririeren. Dieses Mal unterstützen wir eine lustige Aktion mit ernstem Hintergrund: "Bananen-Selfies gegen Rassismus." Den Anstoß lieferte BürgerReporterin Kirsten Bruderek mit ihrem "Bananen-Selfie". Ein Selfie ist ein spontan geknipstes Selbstporträt. Diesem Beispiel folgten bereits...

1 Bild

Facebook-Hetze gegen das Jüdische Museum: Bürgermeister erstattet Anzeige 10

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 08.05.2013

Dorsten: Bürgermeisterbüro | Dorstens Bürgermeister Lambert Lütkenhorst hat heute (8. Mai) eine Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet. Die Anzeige richtet sich gegen die Betreiber und Herausgeber einer Seite, die unter Facebook eingestellt ist und sich gegen das Jüdische Museum in Dorsten richtet. „Der Inhalt der Seite und die darauf geposteten Kommentare sind rassistisch und antidemokratisch“, empört sich Lambert Lütkenhorst. „Dass alleine 83...