Auffahrunfall in Velbert: Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Anzeige
Velbert: Siemensstraße | Zu einem Auffahrunfall mit drei Verletzten und einem Gesamtschaden von circa 12.000 Euro kam es am Dienstag, gegen 17.25 Uhr, an der Siemensstraße in Velbert, in Höhe der Hausnummer 33. Das teilt die Polizei mit. Eine 50-jährige Seat-Fahrerin, die mit ihrem Pkw in Richtung Langenberger Straße unterwegs war, bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 42-jährige Hyundai-Fahrerin ihren Pkw verkehrsbedingt abbremste.

Die 50-Jährige leitete noch eine "Vollbremsung" ein, konnte aber auf der regennassen Fahrbahn den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und rutschte auf das Heck des Hyundai. Durch den Aufprall wurde dieser auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Opel einer 54-jährigen Velberterin geschoben. Bei dem Auffahrunfall erlitten die drei Fahrerinnen leichte Verletzungen. Die Opel-Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, durfte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden anderen Frauen begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.