Auffahrunfall mit Alkoholeinfluss

Anzeige
Velbert: Nevigeser Straße |

Unter Alkoholeinfluss verursachte gestern ein 85-jähriger Velberter einen Auffahrunfall.

Mit seinem schwarzen VW Golf befuhr am gestrigen Mittwochabend, gegen 18 Uhr, ein 85-jähriger Mann aus Velbert die Nevigeser Straße in Tönisheide, aus Richtung Kuhlendahler Straße kommend, Richtung Velbert-Mitte.

Beim Verlassen des Kreisverkehrs in Höhe Schubertstraße bemerkte er zu spät, dass der vor ihm in gleicher Richtung fahrende 22-jährige Fahrer eines silbernen PKW Ford Focus nach rechts in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte und sein Fahrzeug dazu mit eingeschaltem Blinker stark verlangsamte. Mit großer Wucht prallte der Golf gegen das Heck des Focus. Dabei
entstand kein Personen-, jedoch ein geschätzter Gesamtsachschaden in
Höhe von rund 5.500,- Euro.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 85-jährige Unfallfahrer erkennbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Daraufhin leitete die Velberter Polizei ein Strafverfahren gegen den VW-Fahrer ein. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und durchgeführt. Den Führerschein des Beschuldigten stellte die Polizei sicher. Dem Beschuldigten wurde bisauf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge
ausdrücklich untersagt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.