Drei Einbrüche am Mittwoch

Anzeige

Drei Einbrüche am Mittwoch in Velbert-Mitte wurden der Polizei gemeldet.

Am Mittwochabend, 23.15 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Reihenhaus an der Kolpingstraße in Velbert- Mitte. Zur Tatzeit wurde ein Bewohner des Hauses durch laute Geräusche an der Haustür geweckt. Als er nachschaute, stellte er ein oder mehrere bislang unbekannte Täter vor der Tür fest, die versuchten, diese mit Werkzeuggewalt zu öffnen. Als sich der Hauseigentümer lautstark bemerkbar machte und die Tür von innen sicherte, ließen die Unbekannten von ihrer Tat ab und flüchteten in unbekannte Richtung. An der Haustür entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro, welcher den Einbruchsversuch dokumentiert.

In der Zeit vom Mittwochnachmittag, 16 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 6.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Firma an der Sontumer Straße in Velbert ein. Nachdem sie vergeblich versucht hatten, die Eingangstür aufzuhebeln, schlugen
sie ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes ein und gelangten auf diesem Weg ins Objekt. Im Inneren der Firma versuchten sie dann weitere Türen gewaltsam zu öffnen, was ihnen nicht gelang. Hinweise zur möglichen Tatbeute können bislang nicht gegeben werden.

In der Zeit vom Mittwochabend und Donnerstag, 7.45 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Bürogebäude an der Friedrichstraße in Velbert. Zu diesem Zweck hebelten die Unbekannten ein rückwärtiges Fenster im Erdgeschoss des Hauses auf, stiegen ins Gebäude ein und durchsuchten anschließend mehrere Büroräume delikttypisch. Angaben zum genauen Umfang der Beute können bislang noch nicht gemacht werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.