Elfjähriger Fußgänger schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Nierenhofer Straße | Ein elfjähriger Fußgänger wurde bei einem Unfall am heutigen Montagmorgen schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 7 Uhr wurde der Junge an der Nierenhofer Straße, in Höhe der Meisenstraße in Langenberg, von dem Seat eines 33-jährigen Wülfrathers erfasst und schwer verletzt. Der Schüler wollte augenscheinlich den Bus bekommen und rannte daher völlig unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten vom rechten Gehweg auf die Fahrbahn. Der Seat-Fahrer, der auf der Nierenhofer Straße in Richtung Nierenhof unterwegs war, bremste stark ab, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge wurde von dem Pkw frontal erfasst und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Im Beisein seines Vaters wurde der Elfjährige anschließend in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An dem Seat entstand Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Nierenhofer Straße zwischen Meisenstraße und Lerchenstraße vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.