Für den guten Zweck Modell gestanden

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Stadtwerke Velbert | Auch in diesem Jahr hatten die Stadtwerke Velbert wieder Bürger und Mitarbeiter gesucht, die für eine Plakat-Aktion Modell stehen wollten. Die Gewinner der Aktion durften soziale Einrichtungen in Velbert benennen, die jeweils eine Spende über 250 Euro erhielten. Stadtwerke-Marketing-Chef Bert Gruber (von links) konnte jetzt die Spendenschecks überreichen. Die Mitarbeiter der Netzleitstelle der Stadtwerke beschlossen, dem SKFM die Spende zukommen zu lassen, die Geschäftsführer Willi Knust entgegen nahm. Der Skaterhockeyverein Commanders, hier vertreten durch Tanja Wittig und Sohn Thilo, entschied sich, das städtische Kinderheim Am Brangenberg zu unterstützen, dessen Leiter Michael Jahn sich über die Zuwendung freute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.