Grundlos angegriffen - Polizei sucht Täter

Anzeige
Heiligenhaus: Velberter Straße |

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 28-Jähriger Mann aus dem Nichts von einer Gruppe von Jugendlichen angegriffen und leicht verletzt.

Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 02.25 Uhr auf der Velberter Straße in Heiligenhaus zu einer Körperverletzung. Zur Tatzeit hielt sich ein 28- jähriger Mann aus Heiligenhaus an der Bushaltestelle "Otterbeck" auf, als eine Gruppe von zehn Personen hinzu kam. Plötzlich und grundlos wurde der Mann von mehreren Personen aus der Gruppe sowohl mit den Händen als auch mit einer Plastikflasche mit Inhalt mehrfach gegen den Kopf geschlagen. Der Heiligenhauser konnte zunächst flüchten, wurde jedoch von zwei Tätern verfolgt und erneut mit Fäusten geschlagen. Erst als der Mann an einem Wohnhaus klingelte, ließen die beiden von diesem ab. Die unbekannten Täter, die nicht näher beschrieben werden konnten, flüchteten daraufhin. Der Heiligenhauser erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 / 9312-6150, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.