Spurensicherung

Beiträge zum Thema Spurensicherung

Blaulicht
5 Bilder

Nachts auf leerem Großparkplatz in Velbert verunfallt und geflüchtet

Zwei unbekannte Täter sind am nächtlichen Dienstagmorgen mit einem schwarzen Fahrzeug frontal gegen einen Unterstand für Einkaufswagen auf einem leerem Großparkplatz in Velbert gefahren und anschließend geflüchtet. Gegen 3.30 Uhr wurden Anwohner der Schmalenhofer Straße von einem lauten Unfallgeräusch geweckt. Als die aufmerksamen Zeugen nach der Ursache schauten, sahen sie, dass auf dem zur Nachtzeit leeren Großparkplatz eines nahen Supermarktes an der Sontumer Straße 73 ein Fahrzeug...

  • Velbert
  • 24.03.20
Blaulicht
Stellten die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 vor.
von links: Harald Hemsteg, Dietmar Leyendecker, Dr. Ansgar Müller, Andrea Markgraf und Rüdiger Kunst
2 Bilder

Kreis Wesel stellt Unfallstatistik 2019 vor
Positives und Negatives im Verkehrsgeschehen / Entgegen dem landesweiten Trend weniger Unfälle

Die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 stellten Landrat Dr. Ansgar Müller, Polizeidirektor Rüdiger Kunst, Polizeioberrat Dietmar Leyendecker und Pressesprecherin Andrea Markgraf am Dienstag in Wesel vor. Bei der Entwicklung der Unfallzahlen konnte der Landrat Erfreuliches berichten, hatte sich doch die Anzahl der Verkehrsunfälle im Jahr 2019 um 804 auf 15197 gegenüber 2018 verringert. „Eine Entwicklung gegen den landesweiten Trend“, versicherte Müller, „denn hier gab es...

  • Wesel
  • 11.03.20
Blaulicht
Beweise über die eigene Aussage sind notwendig, um die persönliche Glaubwürdigkeit zu untermauern.

Gleichstellungsstelle der Stadt wirbt mit Kampagne für anonyme Spurensicherung
Sexuelle Gewalt aufdecken

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum startet eine Kampagne für die anonyme Spurensicherung nach Fällen von sexueller Gewalt. Die anonyme Spurensicherung ermöglicht die Feststellung von Beweisen für eine Straftat, ohne dass automatisch ein Anzeigenverfahren eingeleitet wird. Die Kampagne informiert auf Plakaten im Stadtgebiet, mit Postern und Postkarten sowie in einem Kinotrailer, der im Casablanca, Metropolis, Capitol, im Kino Endstation und im Union-Kino läuft, über diese Option für...

  • Bochum
  • 05.12.18
Überregionales
Trauriger Einsatz am Mittwoch Abend: Einsatzkräfte der Dorstener Feuerwehr bargen einen Leichnam aus der Lippe.

Kanufahrer entdecken Leiche in der Lippe

Dorsten. Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Dorsten bargen am späten Mittwoch Abend eine männlichen Leichnam aus der Lippe. Zwei Kanufahrer hatten die Person in Ufernähe entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Einsatzstelle selbst konnte nur über einen Leinenpfad im Wald in Höhe der Dorstener Schleuse erreicht werden. Mit einer Schleifkorbtrage des Gerätewagens der Wasserrettung konnte der Leichnam aus dem Wasser geborgen und der Polizei zur weiteren Spurensicherung...

  • Dorsten
  • 22.06.17
Überregionales
Experten der Polizei sicherten Spuren.
2 Bilder

Zeuge findet Schwerverletzten auf Straße

Montag am frühen Morgen fand ein Zeuge einen Mann mit schweren Kopfverletzungen auf der Unterstraße in Südkirchen. Zu Hintergründen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Verletzte - ein Zeitungsbote - lag gegen vier Uhr in Höhe der Droste-Hülshof-Straße auf der Fahrbahn. Der Zeuge alarmierte die Rettungskräfte, nach der Versorgung vor Ort kam der Mann zur Behandlung seiner in ein Krankenhaus. Fragen werfen die Verletzungen auf - wurde der Mann möglicherweise Opfer eines Unfalls oder gar...

  • Lünen
  • 15.05.17
Überregionales
Experten der Polizei sicherten noch in der Nacht Spuren an den Tatorten.

Verletzte bei Messerstechereien in der Nacht

Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelten nach zwei Messerstechereien in der Nacht in Lünen. Tatorte waren der Lindenplatz und die Münsterstraße. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Dortmund kam es am Abend im Bereich Lindenplatz zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Im Laufe der Auseinandersetzung wurden drei Männer aus Dortmund, Gladbeck und Marl mit einem Messer lebensgefährlich verletzt, nach der Versorgung in verschiedenen Kliniken schwebt laut den Behörden mittlerweile keiner...

  • Lünen
  • 01.04.17
Überregionales
Schauplatz war am Mittwochabend die rechte Wohnung in der ersten Etage dieses Hauses am Hirtenweg.
11 Bilder

Richter erlässt Haftbefehl wegen Mordes

Zwei Kinder sind tot, ihre Mutter liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus - was passierte am Mittwochabend in einer Wohnung am Hirtenweg in Gahmen? Eine Mordkommission der Polizei Dortmund sucht Antworten auf diese Frage und bekam ein Geständnis. Donnerstagnachmittag machten sich Ermittler auf den Weg zu der tatverdächtigen und selbst schwerverletzten Mutter im Krankenhaus - und laut Staatsanwaltschaft gestand die Frau dass sie die Kinder erstochen habe in ihrer Vernehmung im Beisein...

  • Lünen
  • 03.11.16
  • 1
Überregionales
Kriminalhauptkommissar a.D. Rainer Grulke inmitten seiner Nachwuchsermittler

Mordfall im Unterricht, Gesamtschule Waltrop

Die Novembersonne kämpft am frühen Morgen gegen dicke Nebelschwaden. Am Waltroper Akazienweg trifft ein ausgeschlafener Kriminalkommissar auf einen im Hintergrund agierenden Chemielehrer und 25 aufgeregte Schüler. Dies ist nicht der Anfang eines neuen Ruhrpottkrimis, nein, hier handelt es sich um die Ausgangslage für den naturwissenschaftlichen Unterricht der Klasse 6 an der hiesigen Gesamtschule. Kriminalhauptkommissar a.D. Rainer Grulke ist für die nächsten Stunden Gast in der MINT –...

  • Waltrop
  • 27.11.15
Überregionales
Experten der Polizei sicherten Spuren an der zerbrochenen Scheibe.
11 Bilder

Senior nach Attacke in Haus in Lebensgefahr

Einsatzkräfte der Polizei eilten Freitagabend zu einem Wohnhaus im Norden von Lünen: Ein Mann erlitt bei einer Attacke mit einem Hammer und einem Messer schwerste Verletzungen, er schwebte nach der Tat in Lebensgefahr - einen Tatverdächtigen verhafteten die Ermittler noch in der Nacht in Dortmund. Glasscherben liegen vor der Tür des Hauses, in einer Scheibe klafft ein großes Loch. Im Haus kümmern sich Rettungskräfte um die schweren Verletzungen des Seniors (76), vor dem Gebäude stehen...

  • Lünen
  • 12.09.15
Ratgeber
Kriminalitätstechnikern über die Schulter geschaut.
63 Bilder

Akademie 6 bis 99 mit der Polizei auf Spurensuche

Arnsberg. Der Polizei über die Schulter geschaut Eine spannende Akademie 6 bis 99. Dem Täter auf der Spur. Hautnah. Mit Herzklopfen und Bauchkribbeln. Niemand fragt hier nach dem Alter. Ausprobieren, experimentieren. So macht Lernen richtig Spaß! Die Kreispolizebehörde des HSK ist am 9.Mai 2015 unser Gast in der Akademie 6 bis 99. Mit vielen Infos und spannenden Themen. Zum mitmachen und ausprobieren. Von der Spurensicherung der Kriminaltechniker, bis hin zur Verkehrserziehung ist...

  • Arnsberg
  • 09.05.15
  • 1
  • 5
Ratgeber

Spurensicherung in Akademie 6 bis 99

Aufregend wird es, das ist sicher! Kinder helfen bei der Spurensicherung! Kreispolizeibehörde HSK zu Gast in der Akademie 6 bis 99 in Arnsberg. Am Samstag, 9. Mai, laden das Team der Akademie 6 bis 99 und die Einsatzkräfte der Polizeibehörde des HSK von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr in das Foyer des Berufskollegs am Eichholz, Féauxweg 24 in 59821 Arnsberg, ein. Spannend wird es werden, wenn die Polizeibediensteten ihre vielseitigen Aufgaben und Tätigkeiten vorstellen. Sie möchten so einen...

  • Arnsberg
  • 07.05.15
  • 3
  • 2
Kultur
10 Bilder

Erinnerungen - Spurensicherung

Noch bis zum 26. April 2015 findet im Bunkermuseum Oberhausen die Ausstellung "Erinnerungen - Spurensicherung" statt. Zu sehen sind Arbeiten des Kunst-Grundkurses des 12. Jahrgangs am Bertha-von-Suttner-Gymnasium. Die Schülerinnen und Schüler ließen sich vom Künstler Christian Boltanski inspirieren. Während Boltanski sich in seinen Werken mit der Vergangenheit und deren Rekonstruktion beschäftigt, erzeugten die Schülerinnen und Schüler anhand von Alltagsmaterialien Spuren von fiktiven...

  • Oberhausen
  • 02.04.15
  • 3
  • 10
Überregionales
Die Autotür berührte das Fahrrad, die Frau stürzte auf die Straße.
7 Bilder

Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

Die Cappenberger Straße in Lünen war am Donnerstag nach einem tragischen Unglück über Stunden gesperrt: Eine Frau auf einem Fahrrad kam ums Leben. Notfallseelsorger betreuten Zeugen des Unfalls und ein Experte der Dekra sicherte Spuren. Der Unfall passierte zwischen der Schützenstraße und der Schulstraße kurz vor der Tankstelle. Die Radfahrerin (73) fuhr nach ersten Ermittlungen gegen elf Uhr auf dem Radweg in Richtung Norden - neben der Cappenberger Straße parkte zu diesem Zeitpunkt ein...

  • Lünen
  • 12.02.15
Überregionales

Grundlos angegriffen - Polizei sucht Täter

Heiligenhaus: Velberter Straße | Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 28-Jähriger Mann aus dem Nichts von einer Gruppe von Jugendlichen angegriffen und leicht verletzt. Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 02.25 Uhr auf der Velberter Straße in Heiligenhaus zu einer Körperverletzung. Zur Tatzeit hielt sich ein 28- jähriger Mann aus Heiligenhaus an der Bushaltestelle "Otterbeck" auf, als eine Gruppe von zehn Personen hinzu kam. Plötzlich und grundlos wurde der Mann von mehreren Personen aus der...

  • Velbert
  • 06.10.14
Überregionales
Beamte der Spurensicherung vor dem Goldankauf in der Neustraße.    Foto: Rüsing
2 Bilder

Toter in Geschäft an der Neustraße / Kripo ermittelt

Einen leblosen Körper auf dem Boden eines An- und Verkaufgeschäftes, in dem auch mit Gold gehandelt wurde, an der Neustraße, den sie durchs Schaufenster gesehen haben, meldeten Passanten heute Morgen (17. Februar) kurz nach zehn über die Notrufnummer der Feuerwehr. Die Rettungskräfte faneden einen auf dem Boden liegenden Mann vor. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt. "Die Todesursache konnte noch nicht eindeutig geklärt werden",...

  • Herne
  • 17.02.14
  • 2
Politik

Schmucklos

Als meine Frau am vergangenen Montag unseren Christbaum entschmückte , ahnte sie nicht, dass ihr wenige Stunden später Ähnliches widerfahren würde. Nachdem wir sämtliche Räume von Rauschgoldengeln, Räuchermännchen und sonstigem Festtagskitsch befreit hatten, wollten wir un­bedingt an die frische Luft, um uns ein wenig die Beine zu vertreten. Bei unserer Rückkehr machten wir die bittere Erfahrung, dass auch außerhalb der Weihnachtszeit mit Überraschungen und Be­scherungen zu rechnen ist. Man...

  • Herten
  • 09.01.14
  • 16
  • 5
Überregionales
In einer Wohnung in Brambauer wurde eine tote Frau gefunden.

Tote im Bett ein Fall für die Polizei?

Hat ein Mann aus Brambauer mit dem Tod seiner Frau zu tun? Diese Frage beschäftigt seit Dienstag die Polizei. Die Leiche der Ehefrau war am Morgen in einer Wohnung entdeckt worden. Der Mann (55) hatte sich am Morgen bei der Polizei gemeldet und erzählt, dass er seine Frau tot im Bett gefunden habe und er unter Umständen für den Tod verantwortlich sei. Polizisten entdeckten in der angegebenen Wohnung die tote Frau, Spuren von Gewalt waren am Körper aber nicht zu finden. Der Lüner wurde...

  • Lünen
  • 15.10.13
Überregionales
Ganz begeistert waren die Ferienspaß-Kinder während ihres Besuchs bei der Hattinger Polizei vom Erkennungsdienst. Während Polizei-Chef Markus Faßbender (hinten), der die Kinder zwei Stunden lang herumführte und geduldig jede Frage beantwortete, hier ausnahmsweise einmal Verschnaufpause hatte, leistete Wilfried Stoeck (rechts) Schwerstarbeit: Von jedem der elf Kinder nahm er einen Daumenabdruck und Tyler (vorne mitte) durfte sogar auf den „Verbrecherstuhl“.  Foto: Römer

Polizeiauto, Sirene, Blaulicht und ein Daumenabdruck

Wer hat die Polizei erfunden? Woher stammt der Spruch: die Polizei, Dein Freund und Helfer? Wann gucken wir uns endlich das ganze Polizeihaus an? Gehen wir auch ins Gefängnis? Darf ich am Polizeiauto das Blaulicht anschalten? Machen wir auch mal die Sirene an? Fragen über Fragen prasselten auf den Hattinger Polizei-Chef Markus Faßbender ein. Gestellt wurden diese und noch viel mehr von elf aufgeweckten Kindern, die im Rahmen des Ferienspaßes zu Gast waren in der Polizei-Inspektion Nord, so...

  • Hattingen
  • 03.09.13
Überregionales
Im Flutlicht sucht die Spurensicherung am frühen Morgen nach Spuren.
11 Bilder

Festnahme: Opfer mit Küchenmesser getötet

War ein Streit um Geld der Grund dafür, dass ein Mann in Horstmar sterben musste? Am Morgen war hier eine Leiche neben Mülltonnen vor einem Haus gefunden worden. Die Polizei nahm einen Bekannten des Opfers fest. Schneller Ermittlungserfolg für die Polizei: Der Verdächtige (45) aus Polen - der von der Mordkommission verhaftet wurde - habe die Tat in einer Vernehmung zugegeben. Das schreiben Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Pressemitteilung. Die Identität des Opfers sei ebenfalls...

  • Lünen
  • 05.11.12
  • 1
Überregionales
Eine blutige Spur im Laub am Tatort.
5 Bilder

Messer-Attacke: Richter schickt Mann hinter Gitter

Es war wohl ein Streit, der am Morgen in Brambauer blutig endete: Ein junger Mann soll seiner Freundin dabei mit einem Messer in den Rücken gestochen haben. Nur mit einer Notoperation konnten Ärzte das Leben der Frau retten. Vor einem Haus in der Ottostraße hatte sich am frühen Morgen gegen 7 Uhr das vermutliche Drama abgespielt. "Ein 26-jähriger aus Lünen stammender junger Türke stach dem Opfer während eines Beziehungsstreits mit einem Messer in den Rücken. Die junge türkische Frau erlitt...

  • Lünen
  • 24.11.11
Überregionales
Eine Geiselnahme konnten die Besucher live miterleben. Foto: Magalski
94 Bilder

Polizei feierte mit Explosion und Geiseln

Polizei, Polizei, die Waffe runter! Es knallt, dann schießen Feuerbälle in den Himmel. Und von einem Hubschrauber seilen sich Spezialkräfte der Polizei ab. Beim 60. Geburtstag der Polizeischule in Bork gab's viel Spannendes zu sehen. Tausende Besucher strömten den ganzen Tag auf das Gelände der Schule und überall gab es etwas zu entdecken. Im Waldstadion konnten die Gäste die riesigen Polizeihubschrauber nicht nur aus der Nähe bestaunen, sondern auch mal im Cockpit Platz nehmen. Auch...

  • Selm
  • 17.09.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.