Toter in Geschäft an der Neustraße / Kripo ermittelt

Beamte der Spurensicherung vor dem Goldankauf in der Neustraße.    Foto: Rüsing
2Bilder
  • Beamte der Spurensicherung vor dem Goldankauf in der Neustraße. Foto: Rüsing
  • hochgeladen von Rainer Rüsing

Einen leblosen Körper auf dem Boden eines An- und Verkaufgeschäftes, in dem auch mit Gold gehandelt wurde, an der Neustraße, den sie durchs Schaufenster gesehen haben, meldeten Passanten heute Morgen (17. Februar) kurz nach zehn über die Notrufnummer der Feuerwehr. Die Rettungskräfte faneden einen auf dem Boden liegenden Mann vor. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.
Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt. "Die Todesursache konnte noch nicht eindeutig geklärt werden", teilte Polizeisprecher Guido Meng am frühen Nachmittag mit. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bochum sowie der Kriminalpolizei dauern an.

Beamte der Spurensicherung vor dem Goldankauf in der Neustraße.    Foto: Rüsing
Zivilfahrzeug der Kriminalpolizei mit Blaulicht.   Foto: Rüsing
Autor:

Rainer Rüsing aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.