Handy auf Spielplatz geraubt

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Kastanienallee |

Einer 14-jährigen Schülerin wurde auf dem Spielplatz das Handy geraubt. Das teilt die Polizei mit.

Am Sonntag, gegen 14.40 Uhr, saß das Mädchen auf einer Bank auf dem Spielplatz Kastanienallee und hielt ihr Handy mit beiden Händen fest, als von hinten ein 14- bis 16-jähriger Junge aus dem Gebüsch gesprungen kam, sie von hinten in seiner Ellenbogenbeuge würgte und ihr gleichzeitig das Handy entriss. Anschließend rannte der jugendliche Täter mit dem Handy weg. Beschreibung: Männlich, 14 bis 16 Jahre alt, schlank, dunkler Hauttyp, dunkelblaue Jacke mit einem schwarzen Strich drauf (vermutlich Regenjacke). Hinweise zum Täter oder sonstigen Beobachtungen und
Erkenntnissen, die im Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 9820, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.