Quietschende Reifen und reichlich Promille

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Heiligenhauser Straße | Mit quietschenden Reifen und reichlich Promille fiel ein 25-Jähriger am gestrigen Mittwoch der Polizei auf, wie diese mitteilt. Am späten Abend, gegen 22.50 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Velberter Polizei einen schwarzen VW Polo, der mit quietschenden Reifen, aus der Straße Zur Sonnenblume in Velbert-Mitte kommend, in die Heiligenhauser Straße (B 227) einbog und in Richtung Heiligenhaus fuhr. Um den Fahrer des Wagens auf sein auffälliges Fahrverhalten anzusprechen, wurde der VW deshalb nur wenige Meter später angehalten und kontrolliert.

Als die Beamten den 25-jährigen VW-Fahrer ansprachen bemerkten sie sofort einen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Velberters. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille (0,56 mg/l). Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen den 25-Jährigen ein. Zur Beweisführung wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Den Führerschein des Beschuldigten stellten die Beamten sicher.
Gleichzeitig wurde dem jungen Velberter ausdrücklich und bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge untersagt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.