Blick in die Röhre

(Foto: Technische Betriebe Velbert)
Velbert: Technische Betriebe Velbert | Die TBV sind der lokale Dienstleister für die Entsorgung von Abwasser. Sie planen, bauen, unterhalten und kontrollieren alle Kanäle und Bauwerke im Stadtgebiet, die für die Abwasserentsorgung eingesetzt werden. Auch geplante Erweiterungsgebiete sowie der bauliche Zustand des Kanalnetzes wird berücksichtigt. Kanalplanung: Das Abwasserbeseitigungskonzept ist eine Bestandsaufnahme über die öffentliche Abwasserbeseitigung sowie die geplanten Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen. Als Grundlage dienen Generalentwässerungspläne, in denen eine hydraulische Berechnung des Kanalnetzes auf Grundlage der geltenden Regelwerke und Normen erfolgt. Die TBV sind verantwortlich für die Instandhaltung und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von rund 325 Kilometern Kanalleitung und 105 Abwasseranlagen in Velbert. Abwasseranlagen sind zum Beispiel Regenrückhaltebecken, Regenüberläufe, Pumpwerke und Versickerungsanlagen. Das Abwasser eines Gebäudes wird über die private Grundstücksentwässerungsanlage dem öffentlichen Kanal zugeleitet. Für den Bau und die Instandhaltung dieser Anlage ist der Gründstückseigentümer verantwortlich. Für Neu- und Umbauten der Entwässerungsanlagen ist grundsätzlich die Zustimmung der TBV einzuholen.

Technische Betriebe Velbert, Tel. 02051/262626, www.tbv-velbert.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.