Acapella mit "Wireless"

Anzeige
Freundinnen und Freunde von fetzigem acapella-Gesang kommen am Sonntag (7.) ab 19.30 Uhr bei „Wireless“ im Leither Gemeindehaus St. Johannes an der Kemnastraße 10 auf ihre Kosten.

Und die sind bei unter zehn Euro pro Person vergleichsweise gering. Der Reingewinn des KULTur-Abends geht zudem an die Caritasarbeit im Stadtteil.
„Wireless“ – das steht für A-Cappella-Swop-Rock aus’m Pott! Die Musik ist eine Mischung aus swingenden Rhythmen, poppigen Beats und rockigen Grooves. Finno, Andi, Sönke, Daniel und Alex bringen seit 2005 mit ihrem jugendlichen Charme, aber ganz ohne Instrumente, immer wieder Musikshows der guten Laune auf die Bühne.
Ihr Programm besteht vor allem aus frechen, spritzigen und komplett eigenen Songs. Außerdem performen „die Kabellosen“ einige Arrangements bekannter Hits, ganz nach ihrer eigenen Interpretation.
Mal Powermusik mit rockiger Beatbox und fettem Bass, dann wieder verführerisch sanfte Balladen und Lovesongs, die bei jedem Gänsehautfeeling auslösen – „Wireless“ präsentiert eine Vielfalt, die jeden erreichen möchte, egal ob Tanzbär oder Kuschelmaus!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.