Auf dem Weg zum Auto beraubt

Anzeige
Ein noch unbekannte Straßenräuber überfiel am Sonntag (10. März) eine Zugreisende auf dem Weg zu ihrem Auto.
15.05 Uhr war die 57-jährige Geschädigte aus einem Zug am Wattenscheider Bahnhof gestiegen. Ca. fünf Minuten später, auf einem Parkplatz an der Fritz-Reuter-Straße, näherte sich ihr von hinten ein unbekannter Krimineller und entriss ihr die Handtasche. Dann flüchtete der männliche Täter mit seiner Beute in Richtung Ridderstraße. Der Räuber war ca. 180cm groß, hatte eine schlanke Figur und einen Kurzhaarschnitt. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer dunklen Jacke. Das Bochumer Kriminalkommissariat 34 bittet unter der Rufnummer 0234/909-3421 um Hinweise von Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.