Jägerstammtisch Höntrop hilft der Kinderschutzvilla

Anzeige
(v.l.) Pelin Gökbulut und Peter Vorndamme von der Kinderschutzvilla sowie die Delegation des Höntroper Jägerstammtisches. (Foto: privat)

Mit einer Spende von 1.000 Euro überraschten die Mitglieder des Höntroper Jägerstammtisches am Tag vor Heiligabend die Leitung der in diesem Jahr an der Graf-Adolf-Straße neu eingerichteten Kinderschutzvilla der evangelischen Kinder-und Jugendhilfe Wattenscheid.

Außenspielplatz

Mit dem Betrag wird der Bau des geplanten Außenspielplatzes auf dem Grundstück unterstützt. Die Übergabe an den Leiter PeterVorndamme und Mitarbeiterin Pelin Gökbulut erfolgte durch eine Mitgliederdelegation aus der Stammtischrunde, die für die Kinder auch noch Weihnachtsmänner und Obst im Gepäck hatte.

Auch bereits in den letzten Jahren haben die Stammtischmitglieder das angesammelte Geld aus der Spendenkasse regelmäßig karikativen Zwecken zur Verfügung gestellt oder in laufende Spendenaktionen einfließen lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.