Die heiße Phase beginnt: 100 Jahre SV Höntrop – Schalke zu Gast

Anzeige
Bereits am morgigen Sonntag, 1. Mai, veranstaltet der SV Höntrop seinen großen Frauentag. Zum Schlagabtausch mit der Schalker Traditionself – hier im Bild der frühere Nationalspieler Olaf Thon – kommt es dann am kommenden Donnerstag. Schorsch Dittert (links) steht dabei im Höntroper Tor.

Das erste Aufeinandertreffen des SV Höntrop und der Schalker Traditionself, vertreten durch Olaf Thon, fand in dieser Woche auf dem Sportplatz Preins Feld statt.

Bei einem Wechsel zwischen Hagel und Sonnenschein fühlte man sich vor der großen Partie am Donnerstag, 5. Mai, gegenseitig auf den Zahn. Ob Team-Manager Thon selbst auf dem Platz steht, ist noch unklar, da er auch in Sachen Europa League unterwegs ist. Außerdem feiert der ehemalige Nationalspieler am 1. Mai seinen Geburtstag und wird halb so alt wie der SV Höntrop. Eins steht allerdings auf jeden Fall fest: Beide Mannschaften feilen an ihrer Aufstellung und wollen unbedingt siegreich vom Platz gehen.

SPIELPLAN


Sonntag, 1. Mai
Frauentag im Preins Feld

Donnerstag, 5. Mai
SVH / Ü40 gegen Wattenscheider Stadtauswahl Ü40, 14 Uhr
SV Höntrop All Stars gegen FC Schalke 04 Traditionself, 16 Uhr

13. bis 16. Mai
Großes Pfingstturnier bis D-Jugend

Samstag, 21. Mai
Festakt im Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde Wattenscheid-Höntrop, Preins Feld, 11 Uhr
Vorspiel der SVH-Mädchen, 14 Uhr


Vorverkauf
Der Vorverkauf findet im Vereinsheim des SV Höntrop und bei Heimspielen der 1. Mannschaft an der Kasse statt.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.