Leichtathletik: Pfeiffer steht zur Wahl

Anzeige
Riesenehre im Herbst: Der Wattenscheider Läufer Hendrik Pfeiffer steht zur Wahl als Deutschlands Athlet des Monats Oktober.

Nominiert wurde der Schützling von Wattenscheids Chefcoach Tono Kirschbaum nach seinem erfolgreichen Auftritt beim Halbmarathon in Köln. Pfeiffer siegte in der Domstadt in starken 65:11 Minuten. Er sprach anschließend vom perfekten Rennen.
„Cool, dass ich nominiert wurde“, lacht der Youngster aus Wattenscheid, „war ich nämlich noch nie!“ Natürlich weiß Pfeiffer, dass die Hahner-Schwestern – sie stehen nach ihren Bestzeiten beim Marathon in Frankfurt als Duo zur Wahl – kaum zu schlagen sein werden. Egal: „Die beiden werden’s schon machen. Aber ich freue mich über jede Stimme. Und ich freue mich jetzt schon über die Anerkennung, dass ich dabei bin.“
Abstimmen können die Leichtathletik-Fans wie immer auf www.leichtathletik.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.