TV 01-Schüler siegen beim Vergleichskampf

Anzeige
TV 01-Nachwuchscoach Markus Kubillus konnte zufrieden sein.
Der Sieg war deutlich: Mit 449:198 Punkten hat die Schülerriege des TV Wattenscheid 01 den alljährlich ausgetragenen Vergleichskampf gegen den TV Gladbeck in der Sporthalle am Olympiastützpunkt für sich entschieden.

In Kooperation mit den Gladbeckern wird der Adventscup, bei dem es vorrangig um die Mannschaft geht, jedes Jahr kurz vor Weihnachten ausgerichtet.
Für ihre herausragenden Leistungen wurden Timo Grünert (U16), Theo Bürgin (U14), Lennart Hartenberg (U12) und Moussa El-Zein (U10) – allesamt Wattenscheider Nachwuchsathleten – ausgezeichnet. Bei den Mädchen erhielten Keshia Kwadwo (U16), Shanice Meister (U14), Malene Rölleke (U12) und Sarah Nipko (U10) die Ehrung.
Grünert hatte das Kugelstoßen, den Weitsprung und den Hürdensprint über 60 Meter in seiner Altersklasse für sich entschieden. Bürgin gewann in seiner Altersklasse die 60 Meter, die 60 Meter Hürden und das Kugelstoßen. Hartenberg gewann den Förderwettkampf über 50 Meter und holte zwei weitere Podiumsplatzierungen, während El-Zein weder im Sprint noch im Weitsprung zu schlagen war.
Sprinttalent Keshia Kwadwo war über 60 Meter und im Weitsprung erfolgreich. Meister gewann den Weitsprung, Rölleke die 50 Meter und den Hochsprung. Nipko wurde Zweite über 50 Meter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.