Volleyball Kreismeisterschaften

Anzeige
Bochum: Realschule Höntrop | Zu einem weiteren Großeinsatz der Volleyball-Abteilung vom TB Höntrop kommt es an diesem Wochenende, wenn die Kreisjugendmeisterschaften für Bochum, Ennepe-Ruhr und Herne ausgetragen werden.

Aufgrund der vielfältigen Termine und der fehlenden Kapazitäten musste der Kreisjugendausschuss die Veranstaltung diesmal teilen, da leider kein Ausrichter genügend Hallenkapazitäten für Mädchen und Jungen bereitstellen konnte.

So treten 41 Mädchenteams beim Ausrichter FdG Herne an, wobei der TB Höntrop hier mit fünf Teams von der U18 bis zu U12 an den Start gehen wird. Ob die Teams dabei ähnlich erfolgreich sein können wie in der Vergangenheit, in denen der Turnbund nicht weniger als 24 von 30 Titeln in fünf Jahren gewinnen konnte, ist jedoch fraglich, da im letzten Jahr ein größerer Umbruch und Neuaufbau im Nachwuchsbereich stattgefunden hat.

Bei den Jungen ist der Turnbund innerhalb von vier Jahren zum dritten Mal Ausrichter. Insgesamt werden hier 19 Teams an den Start gehen, davon allerdings nicht weniger als 12 vom TB Höntrop. Damit stellt der Turnbund mit 17 von 60 Teams auch insgesamt wieder das größte Teilnehmerfeld aller Vereine bei den diesjährigen Meisterschaften.

Ob der TBH bei den Jungen nicht nur zahlenmäßig überzeugen kann und nach den ersten beiden Kreistiteln aus dem Vorjahr (U13 und U12), auch in diesem Jahr einen Erfolg feiern kann, muss sich aber erst noch zeigen. Favorisiert ist der Ausrichter auf jeden Fall bei den Jüngsten in der U12, da in dieser Altersklasse kürzlich erneut der Sprung zu den Westdeutschen Meisterschaften (22. Juni in Paderborn) gelang. In den weiteren Altersklassen wird es für den Turnbund schwierig, da die Gegner in der abgelaufenen Saison entweder besser abgeschnitten haben (U13 TVE Vogelsang, U14 TG RE Schwelm) oder die Höntroper aufgrund des Alters noch gar nicht am Start waren (U16 Favorit Polizei SV Bochum).

Klar ist, dass die Voll[ey]-coolen Höntroper Jungs an diesem Wochenende wieder viel Spielpraxis und einige Erfahrungen sammeln können und in der Spitze bis zu 15 Spiele bestreiten werden.

Erfreulich aus Sicht des Volleyballkreises ist die Tatsache, dass sich sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen jeweils zwei Teams mehr als im Vorjahr angemeldet haben. Mehr Teams haben in der Geschichte der Kreismeisterschaften nur einmal im Jahr 1992 (65 Teams) teilgenommen.

Jungen: Sporthalle Realschule Höntrop, Höntroper Str. 99, Bochum
Sa, 15.06., 13 Uhr, männliche U14
Sa, 15.06., 15 Uhr, männliche U12
So, 16.06., 10 Uhr, männliche U16
So, 16.06., 12 Uhr, männliche U13

Mädchen: Sporthalle Sodingen, Castroper Str. 251, Herne
Sa, 15.06., 11 Uhr, weibliche U18, U14 und U12
Sa, 15.06., 12 Uhr, weibliche U16 und U13

Weitere Informationen auf der Vereinsseite unter www.TB-Hoentrop.de und auf der Kreisseite unter www.Volleyballkreis.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.