Volleyball-Landesliga: TB Höntrop erreicht vorzeitig die Aufstiegsrunde

Anzeige
Mit einem 3:1-Erfolg über den direkten Verfolger SG FdG Herne II und dem gleichzeitigen Punktverlust des TV Datteln haben die Damen des TB Höntrop bereits drei Tage vor dem Ende der Saison die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga erreicht.

Dabei kam der reduzierte Kader von acht Spielerinnen zunächst nur langsam in Spiel. Nach ausgeglichenem Beginn konnte das Team zwar im ersten Satz in zwei Aufstellungen aus einem 7:7 ein 13:8 machen, aber auch das war zunächst kein klares Signal. Fehlende Kommunikation in Annahme und Abwehr, dazu Probleme gegen eigentlich einfache Rotationsaufschläge und vor allem zu wenig Durchschlagskraft im Angriff waren die Knackpunkte, die letztlich zum 21:25-Satzverlust führten.

Optimistisch stimmte hingegen, dass der Block über die Mitte wieder deutlich besser stand und nach einem Wechsel auf der Diagonalposition auch gegen den generischen Außenangriff punktete.

Die weiteren Sätze verliefen eng, wobei im zweiten ein und im dritten Durchgang sogar zwei Satzbälle abgewehrt werden mussten, ehe beide Sätze mit jeweils 26:24 an den Turnbund gingen.

Im dann schon letzten Satz unterliefen dem Gastgeber immer mehr Fehler, so dass hier das Ergebnis mit 25:21 etwas deutlicher ausfiel.

Trainerkommentar: „Mit diesem Ergebnis haben wir unsere Bilanz gegen über der Hinrunde um zwei Sätze und zwei Punkte verbessert (statt 12:4 jetzt 12:2 Sätze und 12 statt 10 Punkten), so dass wir weiter voll auf Kurs liegen. Das wir die Aufstiegsspiele nun schon drei Spieltage vor dem Ende der Saison erreicht haben, erleichtert uns die Planung und die Vorbereitung auf die Spiele am 17. und 18. April 2015.“

TB Höntrop - SG FdG Herne II 3:1 (21:25, 26:24, 26:24, 25:21) 93 min

Spielerinnen: Katrin Baar (1), Sandra Franke (6, Spielführerin), Melanie Heermann (4), Mareike Piotrowski (11), Anna Spenst (10), Pia Steenweg (7), Carolin Wittling (13), Dana Zirwes (Libero)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.