Zusage: Aubameyang rennt gegen TV 01-Ass

Anzeige
Sprinter Julian Reus freut sich auf das versprochene Duell mit BVB-Star Patrick Aubameyang. Foto: Archiv
Die Antwort aus Dortmund kam schneller als erwartet. BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang will zum Duell mit dem Wattenscheider Top-Sprinter Julian Reus antreten.

Der Borusse hatte bei seinem Sportstudio-Besuch über seine Sprintfähigkeiten berichtet und damit eine Portion Skepsis bei Wattenscheids Sprinter Julian Reus geweckt. Wir berichteten unter www.lokalkompass.de/380957.

Nun hat Aubameyang über Twitter sein Interesse an einem Duell bekundet. Die Deutsche Leichtathletik Marketing hat inzwischen ihr Interesse bekundet, eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
„Cool, dass er angenommen hat“, sagt Julian Reus, „es wird ein schönes, spaßiges Duell. Wir werden einen fairen Rahmen finden, um die Sache auszutragen. Vielleicht probieren wir ja auch mehrere Varianten, um eine bessere Vergleichbarkeit herzustellen.“ Ein bisschen wundert sich der Wattenscheider über die mediale Eigendynamik, die das Ganze von einem Tag auf den anderen entwickelt hat. So wird er hier und da wörtlich zitiert, dass ihm „die Zornesader“ geschwollen sei. Das nun wirklich nicht, wundert sich Reus. Er nimmt die Sache sportlich. Wie Aubameyang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Claudia Prawitt aus Lünen | 19.12.2013 | 09:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.