Julian Reus

Beiträge zum Thema Julian Reus

Sport
Ein sportlicher "Nimmersatt": Jan Thirring holte sich in Berlin die "Internationale Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft".

Jan Thirring, ein Marler Multitalent, feiert im Trabrenn-Mekka Berlin seine zweite Deutsche Meisterschaft - den ersten Titel holte er sich im Hockey

Jan "Paule" Thirring zählt seit langem zu den größten Ausnahmetalenten in Marl, aber auch im Kreis. Der junge Tausendsassa ist mit zwei Deutschen Meisterschaften dekoriert. Bemerkenswert: Er bejubelte diese Triumphe in zwei völlig unterschiedlichen Sportarten. Seinen ersten nationalen Titel feierte Jan Thirring in der A-Jugend von Uhlenhorst Mülheim. Und zwar im Feldhockey. Die zweite Thronbesteigung vollzog der sportliche "Nimmersatt" am Samstag im Sulky in der deutsche Hauptstadt. ...

  • Marl
  • 01.08.18
  •  2
Sport
Pamela Dutkiewicz wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und holte in Erfurt den DM-Titel im Hürdensprint. Foto: Peter Mohr

Gold für Dutkiewicz und Reus

Die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Erfurt haben am Samstag mit zwei Titeln für die Athelten des TV Wattenscheid 01 begonnen. Sprinter Julian Reus, der seit vielen Jahren in Erfurt lebt und trainiert, hat sein „Heimspiel“ gewonnen. Bei seinem Lauf zum 5. DM-Titel in Folge schaffte der frischgebackene Vater mit 10,10 Sekunden auch noch die Norm für Weltmeisterschaften in London im August. Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz holte sich ebenso souverän wie Julian Reus den Titel,...

  • Wattenscheid
  • 09.07.17
  •  1
Sport
Julian Reus sprach nach dem Vorlauf-Aus mit der Staffel von einem "Schock". FOTO: Archiv

Olympia: Reus "geschockt" nach Staffel-Aus

Das Erreichen des Finales war das Ziel, aber es hat nicht ganz gereicht – am Ende fehlten sieben Hundertstelsekunden zum Erreichen des Endlaufs. Bei den Olympischen Spielen in Rio hat die deutsche 4x100-Meter-Staffel der Männer mit dem Wattenscheider Julian Reus als Startläufer am Donnerstag das Finale denkbar knapp verpasst. Für Julian Reus, Sven Knipphals, Robert Hering und Lucas Jakubczyk wurden im Olympiastadion von Rio 38,26 Sekunden gestoppt. Damit belegte das Quartett des...

  • Wattenscheid
  • 18.08.16
Sport
Julian Reus stellte mit 10,01 Sekunden einen neuen Deutschen Rekord auf.

Julian Reus mit neuem Deutschen Rekord

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus hat seinen deutschen 100-Meter-Rekord noch einmal verbessert – von 10,03 auf jetzt 10,01 Sekunden. Damit präsentierte sich Reus rund zwei Wochen vor seinem ersten Start bei den Olympischen Spielen in Rio (Brasilien) in exzellenter Form. Beim Verabschiedungs-Wettkampf der DLV-Sprinter in Mannheim war Julian Reus mit der neuen Bestmarke nicht zu schlagen. „Ich sehe jetzt nicht den neuen Rekord, sondern meine Entwicklung von Dessau und Regensburg über...

  • Wattenscheid
  • 29.07.16
  •  1
  •  2
Sport
Julian Reus holte am Sonntag zum Abschluss der EM in Amsterdam mit der Staffel die Bronzemedaille. Foto: TV 01

Leichtathletik-EM: Reus holt Staffel-Bronze zum Abschluss

Es gab doch noch einen versöhnlichen Abschluss der Europameisterschaften in Amsterdam für die Wattenscheider Teilnehmer: Julian Reus vom TV 01 holte mit der deutschen Sprintstaffel die Bronzemedaille. „Das war ein ordentliches Ende mit der Medaille, jetzt kann ich zufrieden nach Hause fahren und eine gute Olympia-Vorbereitung einleiten“, sagte Julian Reus im ZDF. Drei Zehntelsekunden fehlten dem DLV-Quartett um Startläufer Reus am Sonntag im Olympiastadion von Amsterdam zum Titel, den die...

  • Wattenscheid
  • 11.07.16
Sport
Julian Reus. Quelle: wikipedia; Liz.: Olaf Kosinsky

Der doppelte Reus: Die ganze Wahrheit zur EM

Noch immer ist vielen Menschen nicht bekannt, dass es zwei berühmte Sportler namens Reus gibt. Diejenigen, die sich für Leichtathletik interessieren, wissen es schon. Wer aber nur Fußball im Kopf hat, kennt nur den einen Reus. Der heißt Marco und spielt beim BVB und wäre fast bei der EM dabei gewesen. Der andere Reus heißt Julian, startet bei der aktuellen Leichtathletik-EM und rennt viel schneller als der Fußballer – allerdings ohne Ball. Vermutlich hat er einen Führerschein. Verwandt...

  • Moers
  • 07.07.16
  •  4
  •  7
Sport
Julian Reus: Bei der EM wahrscheinlich dreimal am Start. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Fünf 01er zur EM

Fünf Athleten des TV Wattenscheid 01 werden die deutschen Farben bei der Leichtathletik-EM vom 6. bis 10. Juli in Amsterdam vertreten. Hendrik Pfeiffer wurde als Teilnehmer des Halbmarathons bereits Anfang Mai vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) nominiert. Julian Reus steht in Amsterdam sehr wahrscheinlich ein Dreifachstart bevor. Der Deutsche 100-Meter-Meister von Kassel und neue nationale Rekordhalter tritt über 100 Meter, 200 Meter und mit der 4x100-Meter-Staffel an. Robin...

  • Wattenscheid
  • 30.06.16
Sport
Julian Reus steht nach seinem Deutschen Rekord über 100 Meter wieder im Fokus. FOTO: TV 01

Reus rast rasant

Zwei Wochen vor der Leichtathletik-Europameisterschaft hat sich der Wattenscheider Sprinter Julian Reus in Top-Form präsentiert und ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Das Meeting in Zeulenroda war mehr als ein Form-Test für Amsterdam – für den deutschen Sprint war es ein Jahrhundert-Rennen! Beim Zeulenroda-Meeting hat Julian Reus seinen eigenen deutschen Rekord im 100-Meter-Sprint um zwei Hundertstelsekunden auf 10,03 Sekunden verbessert (Wind: +0,5m/sec). Über 200 Meter war Reus dann...

  • Wattenscheid
  • 24.06.16
  •  1
  •  1
Sport
Sechs Medaillen holten die Athleten des TV Wattenscheid 01 bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel.
5 Bilder

TV Wattenscheid 01 holt sechs Medaillen bei der DM - Sprinter überzeugen mit drei Goldmedaillen

Dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze - so lautet die Bilanz des TV Wattenscheid bei den diesjährigen Deutschen Leichtathletikmeisterschaften. Dabei bewiesen die 01-Athleten einmal mehr ihre Sprinterqualitäten: Julian Reus über die 100m, Robin Erewa über die 200m und die 4 x 100-m-Staffel holten jeweils Gold. Julian Reus konnte in Kassel seinen Titel über 100 Meter verteidigen. Im Auestadion setzte sich der Inhaber des deutschen Rekordes bei starkem Gegenwind in 10,30 Sekunden...

  • Bochum
  • 19.06.16
  •  4
Sport
Julian Reus war am Samstag an beiden Wattenscheider DM-Titeln beteiligt.

DM-Gold für Reus und Männer-Staffel

Julian Reus war am Samstag am ersten Tag der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Kassel an beiden Wattenscheider Goldmedaillen beteiligt. Im Auestadion setzte sich der Inhaber des deutschen Rekordes bei starkem Gegenwind in 10,30 Sekunden über die 100 Meter durch. „Mit meinem Lauf im Finale bin ich ganz zufrieden“, sagte Reus, „ich habe ein solides Rennen abgeliefert. Natürlich kann man bei dem Gegenwind keine 10,10 Sekunden anbieten. Ich freue mich, dass ich gewonnen habe. Die...

  • Wattenscheid
  • 19.06.16
  •  2
Sport
Julian Reus holte die Titel über 60 und 200 Meter. Foto: TV 01

Leichtathletik: Zweites DM-Gold für Reus

Am zweiten Tag der Deutschen Hallen-Leichtathletikmeisterschaften in Leipzig gab es zwei weitere Titel für den TV Wattenscheid 01. Nach dem „Rekord-Gold“ vom Samstag ließ Julian Reus den zweiten Titel über 200 Meter folgen. Zudem holte sich die Frauen-Staffel DM-Gold. Sprint-Ass Reus, der am Samstag den 28 Jahre alten Deutschen 60-Meter-Rekord von Sven Matthes ausgelöscht hatte (siehe http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/julian-reus-schreibt-geschichte-d630406.html), ging am...

  • Wattenscheid
  • 28.02.16
  •  3
Sport
Unbeschreibliche Freude bei Julian Reus nach dem Sieg in Rekordzeit. TV-Repro: Peter Mohr

Julian Reus schreibt Geschichte

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus hat am ersten Tag der Deutschen Hallen-Leichtathletikmeisterschaften in Leipzig Geschichte geschrieben. Der gebürtige Hanauer holte sich in der Messestadt erwartungsgemäß den Titel des Deutschen Meisters über 60 Meter. Dabei verbesserte Reus den 28 Jahre alten Deutschen Rekord von Sven Matthes, den er in dieser Saison bereits einmal eingestellt hatte. Beim Titelgewinn blieben die Uhren bei der neuen Bestmarke von 6,52 Sekunden stehen. Den Erfolg der...

  • Wattenscheid
  • 27.02.16
  •  3
Sport
Ein Teil des Wattenscheider DM-Aufgebots am Mittwoch bei der Pressekonferenz mit Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Spohn. FOTO: TV 01

Sechs Medaillen als DM-Minimalziel

Leipzig ist eigentlich ein gutes Pflaster für die Wattenscheider Leichtathleten, doch TV 01-Manager Michael Huke stapelt tief vor der DM am Wochenende in Sachsen. Vor zwei Jahren gab es in Leipzig einen wahren Medaillenregen. „Wir hatten damals ein Highlight. Sieben Mal Gold – es wird dieses Jahr schwer sein, das zu brechen. Das schafft man vielleicht alle 20 Jahre. Wir haben trotzdem ein schlagkräftiges Team dabei. Mit sechs Medaillen können wir rechnen. Das ist das Minimalziel", so Huke....

  • Wattenscheid
  • 25.02.16
  •  1
Sport
Sprinter Julian Reus steht momentan im Blickpunkt. Eine Woche vor der DM unterstrich er noch einmal seine Topform. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Reus wieder superschnell

Beim Hallenmeeting in Chemnitz trumpfte TV 01-Sprinter Julian Reus am Samstag wieder ganz groß auf und stellte zum zweiten Mal in diesem Winter den seit 1988 bestehenden Deutschen Hallenrekord über 60 Meter ein. Eine Woche vor den Deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig (27./28. Februar, live bei EUROSPORT ) hat Julian Reus seine exzellente Form abermals bestätigt. Beim Erdgas-Hallenmeeting in Chemnitz hat der Hallen-EM-Dritte des Vorjahres zum zweiten Mal in diesem Winter den...

  • Wattenscheid
  • 20.02.16
  •  2
Sport
Christian Blum rannte Saisonbestleistung über 60 Meter. Foto: TV 01

Sprinter stark, Malte Mohr enttäuschte wieder

Die Sprinter des TV Wattenscheid 01 zeigten sich beim ISTAF-Indoor-Meeting in Berlin in guter Form. Anders Stabhochspringer Malte Mohr, der wieder ohne gültigen Versuch blieb. In der Berliner Mercedes-Benz Arena hat sich Sprinter Julian Reus erneut als schnellster Deutscher präsentiert – im Finale allerdings produzierte der Inhaber des Deutschen Hallenrekordes über 60 Meter einen Fehlstart. Im Vorlauf waren für den Dritten der Hallen-EM von Prag sehr gute 6,62 Sekunden gestoppt worden....

  • Wattenscheid
  • 14.02.16
  •  1
Sport
Julian Reus startet am Samstag beim ISTAF in Berlin.

Leichtathleten in Leipzig und beim ISTAF

Am Samstag steht das ISTAF Indoor Meeting der Leichtathleten in Berlin an – wieder mit Wattenscheider Beteiligung. Über 60 Meter geht in der Mercedes-Benz Arena der Deutsche Hallenrekordler Julian Reus an die Startlinie, der sich nach wie vor in guter Verfassung befindet: „Die Hallen-Saison ist ja nicht so lang, da hat sich die Form jetzt nicht verändert“, meldet der Hallen-EM-Dritte des Vorjahres. „Ich bin gesund und fit und freue mich auf Samstag.“ Und natürlich auf das Duell mit seinem...

  • Wattenscheid
  • 12.02.16
  •  1
Sport

Reus wieder superschnell

Sprinter Julian Reus vom TV Wattenscheid 01 hat beim internationalen Hallen-Meeting am Mittwoch in Düsseldorf den dritten Platz hinter Altmeister Kim Collins (St. Kitts und Nevis) und Joe Morris (USA) belegt. Im Finale lief Reus 6,59 Sekunden. Die Tausendstel entschieden zugunsten des zeitgleichen Morris. „Das war ein ordentliches Rennen. Ich bin sehr zufrieden und bin wieder unter 6,60 gelaufen. Das war nicht ganz einfach nach dem Wochenende mit dem Rekord in Erfurt“, sagte Reus am...

  • Wattenscheid
  • 04.02.16
  •  1
Sport

Mitmachen!! Europas Ass des Monats aus WAT?

Sprinter Julian Reus vom TV Wattenscheid 01 steht nach seiner Egalisierung des Deutschen Hallenrekords über 60 Meter (6,53 sec) nicht nur zur Wahl des deutschen „Ass des Monats“ – er kann auch als Europas Leichtathlet des Monats Januar gewählt werden. Abstimmen können Leichtathletik-Fans bequem auf der facebook-Seite des Europäischen Leichtathletik-Verbandes („European Athletics“) – allerdings nur noch bis Freitag um 12 Uhr. Julian Reus kommt als einziger der fünf Nominierten aus dem...

  • Wattenscheid
  • 03.02.16
Sport
Julian Reus stellte in Erfurt den Deutschen Hallenrekord über 60 Meter ein. FOTO: TV 01

Superschnell! Sprinter Reus stellt Hallenrekord ein

Das war ein dickes Ausrufezeichen! Sprinter Julian Reusvom TV Wattenscheid 01 befindet sich in einer tollen Frühform und stellte am Freitag den Deutschen Hallenrekord üb er 60 Meter ein. Beim Erfurter Abendsportfest lieferte er zwei sensationelle Läufe über 60 Meter ab. Nach starken 6,57 Sekunden im Vorlauf, ließ er 6,53 Sekunden im Finale folgen – -gleichauf mit dem deutschen Hallenrekord von Sven Matthes (SC Dynamo Berlin) aus dem Jahr 1988. "Ich bin mehr als zufrieden. Rekord zu...

  • Wattenscheid
  • 30.01.16
  •  2
Sport
Christian Blum geht am Freitag erstmals nach langer Verletzungspause wieder an den Start. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Sprinter Blum vor Comeback

Endlich wieder! Am Freitag endet für den Wattenscheider Sprinter Christian Blum die verletzungsbedingte Wettkampfpause. Beim Abendsportfest in Erfurt geht Blum wieder in die Startblöcke und hofft auf eine ähnlich gute Hallensaison wie im vergangenen Jahr, also er über 60 Meter erst Deutscher Meister wurde und dann bei der Europameisterschaft in Prag die Silbermedaille gewann. Ein internationales Highlight wird es für Blum in diesem Winter nicht geben – die Weltmeisterschaft im...

  • Wattenscheid
  • 26.01.16
  •  2
Sport
Die erfolgreiche deutsche Sprintstaffel mit den Wattenscheider Julian Reus und Alex Kosenkow vor dem Start bei der Präsentation in Peking. TV-Repro: PETER MOHR

Reus und Kosenkow holen mit Staffel Platz vier

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking hat die deutsche 4x100-Meter-Staffel mit den beiden Wattenscheidern Julian Reus und Alexander Kosenkow einen exzellenten vierten Platz belegt. In der Besetzung Julian Reus/Sven Knipphals/Alexander Kosenkow/Aleixo-Platini Menga benötigte das DLV-Quartett 38,15 Sekunden. Damit landeten Reus & Co. hinter Jamaika (37,36 sec), Gastgeber China (38,01 sec) und Kanada (38,13 sec). Zwei Hundertstel fehlten nur zu Bronze. Mitfavorit USA wurde...

  • Wattenscheid
  • 29.08.15
  •  1
Sport
Julian Reus erreichte mit der DLV-Staffel das Finale am Samstag um kurz nach 15 Uhr (MEZ). FOTO: Archiv

Reus und Kosenkow mit Staffel im Finale

Die deutsche 4x100-Meter-Staffel mit den beiden Wattenscheidern Julian Reus und Alexander Kosenkow auf den Positionen eins und drei hat am frühen Samstag (MEZ) bei der Leichtathletik-WM in Peking den Einzug WM-Finale (Samstag um 15.10 Uhr deutscher Zeit) geschafft. Im Vorlauf belegte das DLV-Quartett Rang drei – damit waren Reus & Co. direkt qualifiziert. In der Besetzung Reus/Knipphals/Kosenkow/Menga benötigte Deutschland 38,57 Sekunden. Suboptimal waren die Wechsel eins und drei, wobei...

  • Wattenscheid
  • 29.08.15
  •  1
Sport
Routinier Alex Kosenkow holte im letzten Jahr mit der Staffel EM-Silber. FOTO: Archiv

Letzte WM-Karte: Die Sprint-Staffel

Aus Wattenscheider Sicht bleibt ein Wettbewerb bei der Weltmeisterschaft in Peking – die 4x100-Meter-Staffel der Männer. Und man darf gespannt sein, welche Wattenscheider am Samstag auf der Bahn stehen werden im Olympiastadion der chinesischen Hauptstadt. Im vergangenen Jahr gehörten Julian Reus und Alexander Kosenkow zum DLV-Quartett, das im Letzigrund-Stadion von Zürich EM-Silber holte. Hinter Reus dürfte kein Fragezeichen stehen – auch wenn er als einziger deutscher Sprinter bei der WM...

  • Wattenscheid
  • 27.08.15
Sport
Robin Erewa vom TV 01 schied über 200 Meter als Vorlaufvierter aus - ebenso sein Vereinskollege Julian Reus. Foto: TV 01

Reus und Erewa enttäuschten nicht über 200 Meter

Die beiden Wattenscheider Sprinter Julian Reus und Robin Erewa blieben am Dienstag bei der Leichtathletik-WM in Peking über 200 Meter im Rahmen ihrer Möglichkeiten, enttäuschten nicht und schieden dennoch in ihren Vorläufen (jeweils als Vierte) aus. 150 Meter hielt Julian Reus gut mit gegen Usain Bolt, den jamaikanischen Sprint-Superstar des noch jungen Jahrtausends. Aber das war nicht das, worum es ging in Peking – es ging um den Halbfinal-Einzug über 200 Meter. Und den hat Julian Reus...

  • Wattenscheid
  • 25.08.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.