20 Jahre Gemeindezentrum am Lauerhaas

Anzeige
Wesel: Gemeindezentrum am Lauerhaas | Mit einem fröhlichen, schwungvollen Familiengottesdienst, der alle Gottesdienstteilnehmer begeistert mitriss, feierte die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag das 20-jährige Bestehen des Gemeindezentrums an der Kirche am Lauerhaas.
Schon rechtzeitig strömten die Gemeindemitglieder aus dem Bezirk, ob jung, mittendrin oder alt, in das bis auf den letzten Platz volle Gotteshaus.
In lockerer Stimmung wurde von der Grundsteinlegung 1995 bis zu den heute aktiven Gruppen berichtet.
Von den zahlreichen vielfältigen Gruppen seien genannt: Das Kirchencafé Lauerhaas und Offener Treff, haben mittwochs von 15 bis 17:30 Uhr geöffnet. Ferner treffen sich regelmäßig zwei Männerkochgruppen, die Selbsthilfegruppe „Herzenskinder“, die Frauenhilfe, der Seniorenkreis und der Kirchenchor Lauerhaas. Darüberhinaus gibt es im Jugendhaus „Katakomben“ für Kinder und Jugendliche eine reiche Palette von Angeboten. Bei der Vorstellung der Gruppen erwähnte Pfarrer Albrecht Holthuis, dass noch Platz für weitere Gruppen vorhanden ist.
Passend zum Anlass sang der Kinderchor unter Leitung von Steffi Bauer das Lied „Komm bau ein Haus…“ und die Predigt bezog sich auf Johannes 14,2: „In meinem Haus sind viele Wohnungen…“.
Im Anschluß an den Festgottesdienst wurde der Kurz-Film von den Gemeindegruppen von Jona Kielmann gezeigt. Interessierte konnten eine kleine Ausstellung besichtigen und beim „Tag der offenen Tür“ bei einem offenen Büffet ins Gespräch kommen.

Informationen zu den Angeboten, Gruppen und Terminen:
www.kirche-wesel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.