Evangelische Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren behält ihre bisherigen Presbyter

Anzeige

In der evangelischen Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren findet am Sonntag, 14. Februar, keine Presbyteriumswahl statt, da laut Mitteilung der Kirchengemeinde „auf der Vorschlagsliste die Anzahl der zu wählenden Kandidaten nicht vollständig ist“.

Desweitern ist nach der Bekanntgabe des neuen, in diesem Fall als gewählt geltenden Presbyteriums, im Dezember bereits eine Bewerberin zurückgetreten.

Somit werden folgende Personen im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, 13. März, in ihr Amt als PresbyterIn eingeführt: Tanja Alt, Annelie Berbig, Brigitte Ilchmann, Alfred Odenhausen, Antje Pudelski, Hartmut Seydel, Barbara Staek, Jürgen Stegemann, Jutta Termath, Reiner Tyrolf, Vivien Visscher.

Als mitarbeitende Presbyterin wird die Küsterin der Christuskirche in Flüren, Evgenyia Schachner in ihr Amt eingeführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.803
Neithard Kuhrke aus Wesel | 10.02.2016 | 11:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.