Gestatten - unsere Herbst-Azubine: Janine Ostermann macht voll in FunkeMedien

Anzeige

Boah, die kann Spagat! das fiel mir direkt ins Auge, als ich vor rund sechs Wochen Janine bei Facebook suchte. Und jetzt turnt sie bei uns rum - auch in der Redaktion!

Nein, Entschuldigung, das klingt despektierlich und ist nur dem flotten Einstieg geschuldet. Janine Ostermann soll schließlich etwas lernen. Die 19-Jährige ist seit August Auszubildende bei der Funke Mediengruppe. Wer in diesen Tagen beim Weseler reinschneit, um sich eine Ausgabe zu holen oder eine Anzeige aufzugeben, der läuft ihr eventuell über den Weg.

Janine absolviert im Verlagshaus eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print. Und weil sie in Wesel-Obrighoven wohnt, verbringt sie die ersten drei Monate von insgesamt drei Jahren (mit Option auf Verkürzung!) beim Weseler. Coole Sache, das!

Die 19-Jährige entpuppte sich nämlich rasch als recht pfiffig. Die ersten Wochen, in denen Janine im Bereich Kleinanzeigen (mit Verkauf) hineinschnupperte, vergingen wie im Flug. Momentan steht Redaktion auf dem Plan. Die „Azubine“ hört und sieht viel über unsere Arbeitsinhalte vom Posteingang bis zum fertigen Pressebericht. Sie muss die Anspannung aushalten, die zeitweise durchs Büro wabert, wenn besondere Aufgaben anstehen. Doch sie sieht auch, dass kleine Späßken Vieles leichter machen können. Der ganz normale Wahnsinn halt.

Zu FunkeMedien fand Janine durch ihren Onkel, der ebenfalls für den Verlag tätig ist. Dem Praktikum im Juli schloss sich unmittelbar die Ausbildung an. In ihrer Freizeit turnt die 19-Jährige gern, die 2014 (nach dem Abi am Andreas-Vesalius Gymnasium) zunächst ein Jahr am Berufskolleg in Bocholt lernte.

Und Ende November geht‘s dann weiter zur nächsten Station der Ausbildung.

Mal sehen, wo sie dann rumturnt ...
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.803
Neithard Kuhrke aus Wesel | 29.09.2015 | 14:59  
61
Janine Ostermann aus Wesel | 01.10.2015 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.