Küchentuch "kokelte" im Aschenbecher: Viel Rauch um (fast) nichts in der Jülicher Straße

Anzeige

Jedem Einwohner der Weseler Innenstadt sind heute Morgen die Sirenen aufgefallen. Im Polizeibericht heißt es dazu:

Am Montag gegen 08.30 Uhr bemerkte ein Zeuge einen Brand in einer Wohnung an der Jülicher Straße. Durch ein Fenster gelangte er in die verrauchten Räume und warf einen Aschenbecher aus dem Fenster, in dem ein Küchentuch kokelte.

Ob das Küchentuch vorsätzlich oder fahrlässig in Brand gesetzt wurde, wird derzeit noch ermittelt. Menschen wurden durch die Flammen nicht verletzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.