Neue Termine im Mamma-Café des Marienhospitals

Anzeige
Chefärztin Senologie und Ästhetische Chirurgie Daniela Rezek (li) und Breast Care Nurse Lisa Quick präsentierten das Programm vom Mamma-Café für 2016
Das Mamma-Café, seit 10 Jahren eine feste Institution am Marienhospital, stellte sein neues Programm für dieses Jahr vor.

Die Treffen, jeweils donnerstags zwischen 16.30 und 18 Uhr im Haus der Gesundheit, geben Brustkrebs-Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Raum, sich mit der Diagnose Brustkrebs auseinanderzusetzen.

Die Federführung des Programms liegt bei der Klinik für Senologie (Brustheilkunde)/Ästhetische Chirurgie unter Leitung von Chefärztin Dr. Daniela Rezek.

Am 18. Februar gibt es einen Kaffeeklatsch mit Chefärztin Dr. Daniela Rezek zur „Aktion Brustgesundheit“.

Um die „Stärkung für die Selbstheilungskräfte“ geht es am 17. März. Dabei geht es um Biomeditation zur Entspannung und Krankheitsbewältigung.
Am 7. April geht es um „Futter für die Seele“, es werden Büchertipps für entspannte Stunden gegeben.

Am 23. Juni zeigt ein Schnupperkurs „Entlastung für das Lymphsystem“ auf. Wurde noch vor Jahren nach radikalen Brust-OPs geraten, den dick gewordenen Arm nicht zu belasten, sind heute Besuche im Fitness-Studio erlaubt.

Beim „Kino im Mamma-Café“ am 28. Juli wird gemeinsam ein Film geschaut und hinterher darüber gesprochen. „Dabei entstanden ganz tiefe Gespräche“ erinnert sich Lisa Quick, Breast Care Nurse, an frühere Kino-Treffen.

Am 29. September gibt der Schnupperkurs „Was Körper und Seele gut tut“ Einblicke in Qigong, Stuhl-Yoga, NIA und Achtsamkeitstraining.

Am 10. November gibt es „Unterstützung in der palliativen Situation“ von Hämatologe und Onkologe Dr. Mathias Hoiczyk.

Am 15. Dezember gibt es ein Verwöhnprogramm „Wellness für Körper und Seele“ mit Aromaexpertin Bettina Bothen.

Alle Termine sind kostenfrei, ohne Anmeldung zu besuchen und offen für alle Interessierte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.