pro homine-Aufsichtsrat stimmt Dr. Johannes Hüttes frühzeitigem Weggang zu

Anzeige
Dr. Johannes Hütte lässt Wesel hinter sich. (Foto: JuK (Collage dibo))

In seiner jüngsten Sitzung hat der Aufsichtsrat der pro homine gGmbH über die Bitte des Geschäftsführers Dr. Johannes Hütte, ihn vorzeitig aus der Geschäftsführung der pro homine zu entlassen, beraten und beschlossen, dem Wunsch zu entsprechen und den Geschäftsführervertrag mit Dr. Hütte spätestens zum 31. Oktober 2016 zu beenden. Dies ist einer aktuellen Pressemitteilung zu entnehmen.

Der Aufsichtsrat dankt Dr. Hütte für seine erfolgreiche Arbeit in den vergangenen vier Jahren und bedauert den Weggang, auch wenn die Gründe nachvollziehbar sind. Die Aufgaben des Geschäftsführers der pro homine und der Tochtergesellschaften wird Dr. Hütte bis zu seinem Austritt in vollem Umfang weiterhin wahrnehmen. Der Aufsichtsrat hat ebenfalls die stellvertretenden Geschäftsführer sowie die Betriebsleitungen ausdrücklich aufgefordert, die Projekte und Maßnahmen zur wirtschaftlichen und organisatorischen Weiterentwicklung weiterhin konsequent gemeinsam mit allen Verantwortlichen umzusetzen.

In der gestrigen Sitzung hat sich der Aufsichtsrat auch über den Fortschritt der Um- und Neubaumaßnahme am Weseler Marien-Hospital informiert.
Der beauftragte Projektmanager Herman Hofmeister koordiniert mit seinem Team das Projekt zur vollen Zufriedenheit des Aufsichtsrates. Auch die Fortschritte in den weiteren Projekten und Aufgaben wurden vom Aufsichtsrat positiv zur Kenntnis genommen verbunden mit dem Dank, dass Herr Hofmeister auch in Zukunft alle derzeit übernommenen Aufgaben weiterhin wahrnehmen wird.

Weiterhin heißt es: Der Aufsichtsrat hat bereits mit der Suche nach einem neuen Geschäftsführer bzw. einer neuen Geschäftsführerin für die pro homine begonnen. Eine erfahrene Personalberatung ist eingeschaltet und erste Bewerbungen sind avisiert. Kandidaten werden sich in den nächsten Wochen vorstellen. Der Aufsichtsrat ist sich sicher, die Position bis zum Ausscheiden des jetzigen Geschäftsführers mit einem qualifizierten Experten neu besetzen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.