Schulabschluss vor 30 Jahren

Anzeige

Claudia Brehm organisierte das Klassentreffen der ehemals 25 Schüler, die vor 30 Jahren aus der Gemeinschaftshauptschule Nord in der Feldmark entlassen wurden. Beim Aufspüren der Ehemaligen bediente sie sich sozialer Medien (facebook und WhatsApp), jeder der Gefundenen half mit.

Elf von ihnen trafen sich vergangenen Samstag im Alex Country zu ihrem ersten Klassentreffen nach 30 Jahren. Groß war die Freude, sich wiederzusehen. Die weiteste Anreise (Garbsen bei Hannover) hatte Claudia Brehm, gefolgt von Anke Gerbracht (Ennepetal). Viele schöne Erinnerungen wurden präsent, es wurde viel gelacht und geklönt.

Die ehemalige 9b war eine brave Klasse, aber einmal hatten sie alle an einem Tag gemeinsam die Schule geschwänzt. Ingeborg Rügamers Begründung: „Wir hatten einfach keinen Bock“. Gerne erinnerte man sich an Klassenfahrten nach Norderney oder Mönchengladbach Rheydt.

Jedenfalls sind nun alle der Meinung, dass man sich in viel kürzeren Abständen wieder treffen will.

Diese Ehemaligen waren mit dabei: Hans-Dieter Lange, Johannes Imping, Claudia Brehm, Ingeborg Rügamer, Petra Rauer, Anke Aulenbach, Manuela Peschen, Marcus Schafaff, Anke Gerbracht, Michael Herding, Christa Möller.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.