Unbekannter bedroht 42-Jährigen mit Messer und flüchtet mit Hilfe einer Komplizin

Anzeige
Am späten Samstagabend des 11. Juli gegen 23.50 Uhr ging ein 41-jähriger Mann aus Wesel auf einem Verbindungsweg von der Jülicher Straße zum Parkplatz des Gesundheitsamtes. Dort forderte ein noch unbekannter Mann von dem 41-Jährigen unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld.

Im Polizeibericht heißt es weiter: Nachdem der Weseler sein Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete der Erpresser zunächst zu Fuß in Richtung Grünstraße und wurde im weiteren Verlauf auf einem Fahrrad von einer Frau mitgenommen.

Täterbeschreibung: männlich, etwa 25 Jahre, zirka 1,75 Meter groß, dunkelblonde Haare (Seiten rasiert), muskulöse Statur, dunkles T-Shirt, Jeanshose

Die Begleitung des Tatverdächtigen wird wie folgt beschrieben: weiblich, zirka 22 Jahre und etwa 1,70 Meter groß, lilafarbene Haare mit Zopf bis zu den Schulterblättern, T-Shirt, dunkle Hose, führte Hollandrad mit

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Telefon 0281/107-1622.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.