Entscheiden Sie mit: Welche Art Ruhebänke soll an der Weseler Rheinpromenade installiert werden?

Anzeige

Wann hat man schonmal die Gelegenheit, zu gestalterischen Fragen in der Heimatgemeinde seine Meinung zu sagen? Hier und jetzt, lautet die Antwort!

Es geht um die Ruhebänke, die ASG auf Anregung des Arbeitskreises Rheinpromenade zwischen dem alten Brückenkopf und dem Biergarten installieren möchte. Die Idee, Bürger um ihre Meinung und eine Abstimmung zu bitten, hatten die Weseler Grünen.

Zwei der Sitzgelegenheiten stehen bereits und können ausprobiert werden. Sie sind in Material und Optik den Bänken angeglichen, die auf dem Brückenkopf zum Ausruhen einladen. Weitere 21 Exemplare sollen beizeiten aufgestellt werden.

Jetzt sind Sie gefragt! Sitzen Sie Probe, lassen Sie die Promenadenmöbel auf sich wirken und bilden Sie sich eine Meinung über Material, Höhe, Form, Farbe und Bequemlichkeitsfeeling. Heinz-Georg Oberender (ASG Grün-Chef) stellt eine Bedingung: „Der Pflegefaktor muss niedrig sein!“ Außerdem sollen die neuen Bänke "vandalismussicher" sein.

Bis Ende März können Sie eine Mail (info@asgwesel.de) mit Ihrer Meinung schicken.
Zusätzlich können Sie diese aber auch unter diesem Beitrag kundtun und/oder Ihr Votum im Abstimmungsmodul am rechten Seitenrand hinterlassen.

Allerdings müssen Sie sich für eine Antwort entscheiden, denn nur ein Voting ist möglich.
Viel Spaß!
7
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
3.724
Inge Bohlen aus Hamminkeln | 13.03.2015 | 11:02  
Dirk Bohlen aus Wesel | 14.03.2015 | 08:40  
13.622
Christiane Bienemann aus Kleve | 14.03.2015 | 09:32  
31.010
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.03.2015 | 11:28  
937
Lutz Lähnemann aus Hamminkeln | 14.03.2015 | 18:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.