Heimat-Frühstück in Diersfordt

Anzeige

Das Heimatfrühstück der NRW-Stiftung am Diersfordter Schützenplatz war Teil der landesweiten Kampagne „Mein NRW. Meine Heimat. Meine Stiftung“, mit der die Nordrhein-Westfalen-Stiftung mithilfe prominenter Botschafter wie Bernd Stelter, Bettina Böttinger, Manuel Andrack oder Ralph Caspers um Hilfe für zusätzliche Natur- und Kulturprojekte wirbt.

In Diersfordt war Shary Reeves dabei - bekannt aus der Sendung „Wissen macht Ah!“.

Durch die Veranstaltung führte die WDR-Moderatorin Marija Bakker, die dort auch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, die Damen vom Diersfordter Heimatverein und Hans Glader begrüßen konnte.

Dieser nahm dankbar die Hälfte der Eintrittsgelder als Spende an die Biologische Station im Kreis Wesel an, die damit eine Nisthilfe und Lebensraumverbesserungen für den Weißstorch in der Region finanziert.

0
3 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 18.06.2013 | 10:50  
127
Hans Glader aus Wesel | 18.06.2013 | 14:19  
95
Martina Winkelhausen aus Wesel | 18.06.2013 | 23:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.