Jahreshauptversammlung CDU Ortsverband Büderich

Anzeige
von links: Michael Nabbefeld, Sebastian Hense, Birgit Nuyken, Andreas Üffing, Werner Gardemann, Alfred Albers, Frank Berger, Jürgen Linz
  Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

Am 02. Juni 2015 fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung der CDU Büderich statt. Traditionell wurde im Gasthof van Gelder neben den Mitgliedern auch Vertreter anderer Organisationen und interessierte Bürger eingeladen. Die Vertreter der CDU Fraktionen aus Kreis- und Stadtrat, dem Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Wesel, der MIT Kreis Wesel und der Jungen Union begrüßten die anwesenden Gäste.

Neben Neuwahlen im Vorstand wurde die Versammlung dazu genutzt, auf die erzielten Erfolge der vergangenen Jahre und der abgelaufenen Periode hinzuweisen. Unter anderem wurde über die erfolgreiche LEADER Bewerbung, den geplanten Beginn der Bauarbeiten an der Weseler Straße und das Tank- und Rastgebiet berichtet.

Ebenso war man darüber erfreut, dass das neu geschaffene Gewerbegebiet bereits großes Interesse bei den Gewerbetreibenden findet. „Man ist mit den aktuellen Anmeldezahlen bereits über dem, was man für die nächsten Jahre angedacht hat“, so Andreas Gardemann.
Durchweg positiv wurde die Arbeit des Vorstands durch die Versammlung bewertet. Auch der Wahlkampf im letzten Jahr wurde durch die anwesenden Mitglieder gelobt. Michael Nabbefeld stellte fest, dass man „das große Ziel des Bürgermeisters verpasst hat, aber mit Jürgen Linz als Ratskandidaten für Büderich das beste Ergebnis im gesamten Stadtgebiet eingefahren hat. Man kann sehr stolz auf das sein, was hier in den letzten Jahren geleistet wurde, betonte Nabbefeld.“
Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands durch die Versammlung wurden die Vorstandsämter für die kommenden zwei Jahre gewählt. 100% der Stimmen erhielt dabei Michael Nabbefeld, der als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt wurde. Neu gewählt wurde Andreas Üffing als stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbands, der ebenso einstimmig gewählt wurde wie Marcus Abram als Schriftführer.

Besonders erfreut war die Versammlung, dass ein weiterer, sehr junger Bewerber hinzugewonnen werden konnte. Mit Jonas Krämer konnte ein neues Mitglied in den Vorstand gewählt werden. Der Ortsverband ist in seiner Struktur dadurch noch breiter aufgestellt und sieht seine gute Arbeit durch den Zuwachs, besonders bei den jungen Büdericherinnen und Büderichern, bestätigt. Neben Andreas Üffing ist Jonas Krämer das zweite Vorstandsmitglied mit unter 30 Jahren.
Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Rainer Gellings, Matthias Thürmer, Andreas Gardemann, Christoph Gardemann und dem Kooptierten Jürgen Linz. Neben den Wahlen stand aber noch ein ganz besonderer Tagesordnungspunkt an. Zwei Mitglieder des Ortsverbands wurden für 40- jährige Treue ausgezeichnet. Werner Gardemann und Alfred Albers wurden mit Urkunde und Ehrennadel durch den Stadtverbandsvorsitzenden Sebastian Hense und die Stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Nuyken ausgezeichnet. Die Versammlung bedankt sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit und das geleistete Engagement der beiden Mitglieder.
Die CDU Büderich blickt mit Vorfreude auf die anstehenden Aufgaben, die sich aus Ihrer selbstgesteckten Vision „Büderich 2030“ ableiten lassen.

Michael Nabbefeld und Andreas Üffing stellen übereinkommend fest, „dass man mit dem tollen Team im Ortsverband das schöne Polderdorf auch in den nächsten Jahren in erfolgreiche Bahnen leiten werde. Hier in Büderich ist noch einiges Möglich und man wird mit großem Engagement daran arbeiten, dass Büderich auch weiterhin für junge Menschen und Familien attraktiv bleibt, ohne dabei die älteren zu vernachlässigen. Das Ziel ist ganz klar: junge Familien nach Büderich zu holen und gleichzeitig die Möglichkeiten schaffen auch im hohen Alter seine geliebte Heimat nicht verlassen zu müssen.“

Büderich, 03.06.2015


CDU Ortsverband Büderich
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.