CDU Fraktion Wesel

Beiträge zum Thema CDU Fraktion Wesel

Politik

"Spontane" Stellenstreichungen bei der Kreisverwaltung
Kreispolitik: Was hat die CDU zu verbergern?

Seit Monaten lag der Haushaltsplantentwurf des Kreises Wesel vor, in den Fachausschüssen sollten die Debatten geführt werden. Doch schon dort verweigerte sich die Mehrheitskooperation aus CDU, Grünen und FDP immer wieder der fachlichen Diskussionen. Eigene Beiträge zum Haushalt wurden von diesen Parteien so gut wie nicht eingebracht. Stattdessen gab es in der Kreistagssitzung am späten Donnerstagabend "spontan" einen mündlichen Antrag, der von CDU, Grünen und FDP getragen wurde. Mehrere im...

  • Dinslaken
  • 08.04.19
Politik
Auf dem Foto (v.l.): Ingo Brohl, Sebastian Hense, Sascha van Beek, Sarah Stantscheff, Kreisvorsitzende Sabine Weiss MdB, Ralf Berensmeier, Anika Zimmer, Heinz Breuer und Charlotte Quik MdL, Matthias Broeckmann und Jana Hensen, Timo Juchem.

CDU wählt Sabine Weiss beim Kreisparteitag in Hamminkeln erneut zur Kreisvorsitzenden

Die CDU-Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium wurde beim Kreisparteitag in Hamminkeln mit 95,8 Prozent der Stimmen wiedergewählt - nach einer Rede, in der Weiss Position für die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel bezog und das Taktieren der CSU kritisierte. "Diese Geschlossenheit zeigt deutlich, dass wir die führende Partei im Kreis Wesel sind. Wir haben die besseren Leute, wir haben die besseren Argumente und wir haben die...

  • Wesel
  • 27.06.18
Politik

CDU Büderich bedankt sich für das Engagement zum DIEK

Die CDU Büderich bedankt sich bei den vielen Engagierten Bürgerinnen und Bürgern des Polderdorfs für das großartige Engagement zur Erstellung des Dorfinnenentwicklungskonzept. Die vielen guten Ideen, die dort eingebracht wurden werden dazu beitragen, dass es in Zukunft weiterhin Lebens- und Liebenswert sein wird in Büderich zu leben. Besonderen Dank möchte die CDU Büderich Rainer Gellings und Marcus Abram aussprechen, die in den letzten Monaten einen Großteil Ihrer Freizeit geopfert...

  • Wesel
  • 16.11.17
Politik

Junge Union Wesel wählt neuen Vorstand

Auf ihrer Mitgliederversammlung wählte die Junge Union Wesel einen neuen Vorstand. Madeleine Wienegge kandidierte nicht erneut für den Vorsitz und gab den Staffelstab an den neuen Vorsitzenden Sebastian Nuyken weiter. „Ich bedanke mich für das tolle Ergebnis und möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Madeleine Wienegge bedanken, die den JU Stadtverband mit viel Tatkraft, Elan und Humor geführt hat. Ohne Dich und unseren ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Üffing wäre...

  • Wesel
  • 27.09.16
Politik

Kreishaushalt: Kein Sieg für Jamaika

Die zufriedene Reaktion des Jamaika-Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG auf die Genehmigung des Kreishaushaltes überrascht DIE LINKE. „Es ist bemerkenswert, mit welcher Dreistigkeit Herr Berger eine Niederlage als Sieg verkauft“, stellt Sascha H. Wagner, Vorsitzender der Linken Fraktion im Kreistag, fest. „Der Text der Haushaltsgenehmigung, von dem er behauptet, der könne von ihm stammen, unterstreicht in Wahrheit die handwerkliche Inkompetenz des Bündnisses.“ Die...

  • Wesel
  • 30.08.16
  •  1
Politik

Setzungsschäden B58n

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in der Presse war in der vergangenen Woche zu lesen, dass die neue Umgehungsstraße B58n bereits jetzt einige Mängel aufweist. Herr Meier, Bautechniker des Landesbetrieb Straßen NRW, spricht hier von Setzungen in diesem Bereich. Auch Straßen NRW hätte es eigentlich bekannt sein müssen, das dieses Thema im Abgrabungsgebiet von Salzbergbau durchaus von Brisanz ist. Wir würden Sie daher bitten, bei der zuständigen Stelle nachzufragen, inwieweit Straßen...

  • Wesel
  • 05.02.16
Politik
Kürzen ohne Rücksicht auf Verluste, vor allem bei Bildung, Kultur und Sozialem, ist der Plan von CDU, Grünen und FDP/VWG.

Jamaika geht es nicht um den Haushalt

Dem Parteienbündnis von CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag Wesel geht es nicht um den Haushalt, urteilt DIE LINKE. Das zeige deren Abstimmverhalten im Kreisausschuss. CDU, Grüne und FDP/VWG haben am Donnerstag ihre Kürzungsliste praktisch unverändert durchgestimmt. Einschließlich der Freigabe der Gelder für die Partei-Jugendorganisationen. Den Vorschlag von SPD und Linken für ein verbessertes Forderungsmanagement hat das Jamaika Bündnis hingegen abgelehnt. „Das zeigt doch, dass es der...

  • Wesel
  • 04.12.15
Politik

Umbau der Grundschule in Büderich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde, Der Ortsverband Büderich freut sich über die Entscheidung des Schul- und Sportausschusses den ersten Schritt für den notwendigen Umbau der Grundschule in Büderich getan zu haben. „Das ist ein richtiges und wichtiges Zeichen für alle Eltern in Ginderich und Büderich. Durch die geplante Erweiterung haben alle Eltern nun die Gewissheit, dass ihre Kinder in einem modernen, attraktiven Umfeld gemeinsam lernen und die Betreuungszeit verbringen...

  • Wesel
  • 01.10.15
  •  1
  •  1
Politik
von links: Michael Nabbefeld, Sebastian Hense, Birgit Nuyken, Andreas Üffing, Werner Gardemann, Alfred Albers, Frank Berger, Jürgen Linz
7 Bilder

Jahreshauptversammlung CDU Ortsverband Büderich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde, Am 02. Juni 2015 fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung der CDU Büderich statt. Traditionell wurde im Gasthof van Gelder neben den Mitgliedern auch Vertreter anderer Organisationen und interessierte Bürger eingeladen. Die Vertreter der CDU Fraktionen aus Kreis- und Stadtrat, dem Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Wesel, der MIT Kreis Wesel und der Jungen Union begrüßten die anwesenden Gäste. Neben Neuwahlen im Vorstand wurde die...

  • Wesel
  • 29.06.15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Konrad-Duden Realschule Wesel

Wesel, 12.06.2015 Konrad-Duden-Realschule Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, der in der Sitzung des Schul- und Sportausschusses am 28.05.2015 mit 9:8 Stimmen gegen die CDU und FDP ergangene Beschlussvorschlag für den Rat lässt befürchten, dass auch der Rat mehrheitlich dem Beschlussvorschlag folgt und damit die Hauptschule Martini und die Realschule Wesel-Mitte geschlossen werden. Vorsorglich beantragen wir daher: Der Rat der Stadt Wesel möge beschließen: Der am 16.12.2014 gefasste...

  • Wesel
  • 15.06.15
Politik

Pressemitteilung der CDU Fraktion Wesel - Fragen zur Veränderung der Schullandschaft in Wesel

Schullandschaft in Wesel Es ist immer wieder erstaunlich, wie in Wesel Sachdiskussionen geführt werden. Scheindiskussionen, denn die Meinung der Fachleute, u. a. die des Arbeitskreis „Zukunftsdialog“, spielt offenbar keine Rolle mehr. Das Ergebnis hätte die CDU-Fraktion sehr interessiert, ebenso die Einschätzung der Bezirksregierung, welche uns ebenfalls bislang vorenthalten wurde. Zurück zum Anfang: Es gab einen Antrag der kleinen Fraktionen von Bündnis 90/Grüne, Linke und...

  • Wesel
  • 21.05.15
  •  3
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Kunstwerke der Stadt Wesel

Kunstwerke der Stadt Wesel Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in seiner Sitzung am 01.12 2011 hat der Ausschuss für Kultur und Stadtmarketing den Kauf der Skulpturengruppe „Tod Mariens“ mit einer Gegenstimme und zwei Stimmenthaltungen be-schlossen. Nachweislich der Niederschrift dieser Sitzung bemängelten die Ausschussmitglieder „auch in der jetzigen Vorlage ein schlüssiges Ankaufs- und Präsentationskonzept für die Exponate des Städtischen Museums“ und beauftragten die Verwaltung,...

  • Wesel
  • 20.05.15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - fehlende Bänke am Großen Markt

Fehlende Sitzbänke auf dem Großen Markt Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, am 15.04.2015 las ich in der örtlichen Presse den Artikel: „Einfach nur in der Sonne sitzen, ist nicht möglich“. Der Artikel handelte, ausgehend von dem Wunsch einer Frau, von öffentlichen Sitzmöglichkeiten auf dem Großen Markt. Über die Antwort der Stadt Wesel hierzu war ich sehr erschreckt. Hiernach sei das Aufstellen von Bänken auf dem Großen Markt nicht möglich, die Markthändler müssten rangieren, fest...

  • Wesel
  • 11.05.15
  •  3
  •  1
Politik

2. Gesamtschule für Wesel ? Brief an den Fraktionsvorsitzenden der SPD

Eine zweite Gesamtschule für Wesel? Sehr geehrter Herr Kollege Hovest, liebe Kolleginnen und Kollegen der SPD-Fraktion, der anscheinend plötzliche Sinneswandel der SPD hat nicht nur uns sehr verwundert und auch enttäuscht. Die funktionierende Schullandschaft in Wesel kann sich nicht mehr auf die Unterstützung der SPD verlassen. In der vergangenen Ratssitzung wurde in den Anträgen und Redebeiträgen von Grüne, Linke, WWW-Piraten und leider auch der SPD erkennbar, dass, ohne auf die...

  • Wesel
  • 08.05.15
  •  2
Politik

CDU konterkariert eigenen Haushaltsbeschluss - Grüne und Piraten im Boot mit AfD

DIE LINKE begrüßt den Vorstoß der CDU für eine Verbesserung der psycho-onkologischen Versorgung im Kreis Wesel. Allerdings sieht sie diesen Vorstoß im Widerspruch zu den Haushaltsbeschlüssen des CDU geführten Jamaika-Bündnisses von Ende März. Dass dabei die Rechtsaußen von der AfD mit ins Boot geholt wurden, macht DIE LINKE fassungslos. Fraktionsvorsitzender Sascha H. Wagner: „Dass die CDU bei dieser Sache die AfD mit ins Boot holt, zeigt, wie wenig Berührungsängste nach Rechtsaußen man dort...

  • Wesel
  • 07.05.15
  •  1
  •  1
Politik

Die CDU Politik im Kreis Wesel ist nicht familienfreundlich

Mit Unglauben hat DIE LINKE die Ankündigung der CDU Kreis Wesel aufgenommen, künftig den Fokus auf Familienpolitik setzen zu wollen. Die Kürzungspolitik der CDU sei nicht familienfreundlich, stellt DIE LINKE fest. „Es ist doch nicht zu glauben: Die CDU steht kreisweit für Kürzungen im Jugend und Sozialbereich. Und jetzt will man auf einmal Vorkämpfer für die Bedürfnisse von Familien sein. Weiß da die eine Hand nicht, was die andere tut?“ staunt Fraktionsvorsitzender Sascha H....

  • Wesel
  • 16.04.15
Politik

Durchsichtige jamaikanische Machtspielchen

Die Angriffe von CDU, FDP/VWG und Grünen auf den Landrat bei gleichzeitigen Offerten an die SPD Fraktion seien reines Machtkalkül, urteilt DIE LINKE. Dabei scheuten die Jamaikaner auch vor offensichtlichem Unsinn nicht zurück. „46.000 Überstunden können nicht auf schlechte Organisation zurückgeführt werden. Wer das tut, dem geht es nicht um die Sache,“ erklärt Fraktionsvorsitzender Sascha H. Wagner. „Herr Berger soll doch einmal den Taschenrechner zur Hand nehmen und schauen, wieviele...

  • Wesel
  • 15.04.15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Martinischule

Martinischule Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in Schul- und Sportausschuss am 24.3.2015 wurde fraktionsübergreifend geäußert, dass die Martinihauptschule durch hervorragende Arbeit einen wichtigen Beitrag in der Weseler Schullandschaft leiste. Dem schließen wir uns ausdrücklich an. Jedoch können wir die von einigen Ausschussmitgliedern geäußerte Forderung nach einer neuen Schulform, um u.a. Migrantenkinder optimal zu fördern oder Flüchtlingskinder gut aufzufangen, nicht...

  • Wesel
  • 30.03.15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Beleuchtung Altrheinstraße bis Friedhof Flüren

Beleuchtung Altrheinstraße bis zum Friedhof Flüren Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, wir wurden von Anwohnern und Nutzern darauf aufmerksam gemacht, dass gerade Kinder in der dunklen Jahreszeit den Abschnitt der Altrheinstraße vom Flürener Friedhof bis zur Ecke Waldstraße unbeleuchtet nutzen müssen und sich dort ängstigen, sowohl während der Schul- als auch der Freizeit. Auch Friedhofbesucher haben sich dahingehend geäußert und uns um Unterstützung in diesem Zusammenhang gebeten, denn...

  • Wesel
  • 26.03.15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Schnelles Internet für Ginderich

Internet-Anbindung in Ginderich; Sanierung Straßenbelag auf der L460 im Bereich Pettenkaul bis Poll Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, die angekündigte Dauer der o.g. Baumaßnahme lässt vermuten, dass auch der Straßenunterbau in größerem Maße erneuert wird. Dies ist mit Tiefbauarbeiten auch im angrenzenden Grünstreifen verbunden. Im Rahmen dieser Arbeiten ist es mit sehr geringem Mehraufwand möglich, ein Kabelschutzrohr verlegen zu lassen. Dieses Kabelschutzrohr kann dann für eine...

  • Wesel
  • 26.03.15
  •  2
Politik

Alternativer Standort Jugendgästehaus

Die CDU Büderich begrüßt die Idee eine Jugendherberge bzw. ein Jugendgästehaus in Wesel zu errichten. Wir freuen uns, dass die CDU Fraktion neue Wege sucht um Wesel weiterhin attraktiv zu gestalten. Sicherlich spricht aufgrund der bereits vorhandenen Infrastruktur einiges für den Standort Auesee. Offensichtlich beschäftigt sich aber die SPD momentan lieber damit Gründe dagegen, statt Lösungen für eine Weiterentwicklung in diesem Bereich zu finden. Daher möchten wir auf einen anderen, sehr...

  • Wesel
  • 24.03.15
  •  1
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Jugendgästehaus am Auesee

Jugendgästehaus am Auesee Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, am 15.11.2014 besuchten einige Mitglieder der CDU-Fraktion die Jugendherberge in Xanten. Bei einer ausgiebigen und sehr interessanten Besichtigung erfuhren wir unter anderem, dass die Jugendherberge sehr stark besucht und sogar häufig überbucht ist. Uns scheint ein ähnliches Konzept auch in Wesel sinnvoll zu sein. Beispielsweise sprechen uns immer wieder Sportlerinnen und Sportler an, die bei Großveranstaltungen gerne eine...

  • Wesel
  • 20.03.15
  •  1
Politik
Sebastian Hense, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU, links, mit Birgit Nuyken, stellvertretende Bürgermeisterin

Jugendgästehaus am Auesee - Post an Frau Bürgermeisterin

Der Arbeitskreis für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, gebildet aus Partei-, Fraktionsmitgliedern der CDU und sachkundigen Mitbürger, erarbeitete die Idee für ein Jugendgästehaus am Auesee. Dies war bereits im Programm der CDU erwähnt. Sebastian Hense, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Nuyken, schauten sich vergangenen Herbst in der Jugendherberge in Xanten um. Frau Nuyken kenne das Problem fehlender Übernachtungsmöglichkeiten,...

  • Wesel
  • 18.03.15
  •  4
  •  1
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Breitbandnetz in Wesel

Breitbandausbau in Weseler Gewerbe- und Wohngebieten Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, zum v.g. Thema gibt es bereits verschiedene Anträge zur nächsten Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschusses, auch von der CDU-Fraktion. Wie nunmehr der Presse entnommen werden konnte, hat die Bundesregierung eine Investitionsoffensive gestartet, mit deren Hilfe auch schnelles Internet in ländlichen Bereichen gefördert werden soll. Wir begrüßen diese Unterstützung! Neben den zum Teil...

  • Wesel
  • 05.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.