Kinderbetreuung in der Tagespflege - Antrag zur nächsten Jugendhilfeausschusssitzung

Anzeige
Wesel: Rathaus Wesel | Sehr geehrte Frau Westkamp,

die Kinderbetreuung in der Tagespflege ist neben den Kindertageseinrichtungen eine tragende Säule bei der Versorgung mit U3/Ü3 Betreuung.

Die Stadt Wesel geht mit gutem Beispiel voran und bildet weiteres Tagespflegepersonal (Tagesmütter und Tagesväter) aus. Bei einem Ausfall der Betreuung durch Krankheit/Urlaub etc. kann es bei Familien zu organisatorischen Problemen bei der Betreuung führen und die Eltern haben gegenüber der Stadt Wesel einen Rechtsanspruch auf Betreuung.

Hier scheint Handlungsbedarf zu bestehen, die vorhandenen Kapazitäten aufzustocken.

Die SPD-Fraktion beantragt deshalb:

- Einen Bericht der Verwaltung über die aktuelle Situation der Tagespflege in Wesel.
- Die Verwaltung soll mögliche Szenarien und Handlungsempfehlungen für eine Verbesserung der Situation dem Jugendhilfeausschuss vorlegen.
- Die Verwaltung möge eine Einschätzung zu der Frage der Bildung eines Vertretungspools an Tagespflegekräften geben.


Mit freundlichen Grüßen

gez. Hilmar Schulz
Ratsmitglied

gez. Ulrich Marose
Vorsitzender Jugendhilfeausschuss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.