Minister Sigmar Gabriel redet am 12. November beim Wirtschaftsgipfel der Weseler SPD

Anzeige
Sigmar Gabriel (Foto: SPD-Pressebild)

Ob er noch so jung aussieht wie auf dem Foto, das wissen wir nicht. Aber Sigmar Gabriel wird bestimmt gewohnt dynamisch und spontan rüberkommen, wenn er am Samstag, 12. November, um 16 Uhr als Gast der Weseler SPD im Rathaus aufschlägt.

"Wirtschaftspolitik für ein starkes und gerechtes Land", so ist der Wortbeitrag überschrieben, den der Bundesminister für Wirtschaft und Energie beim Weseler Wirtschaftsgipfel anstimmen will.

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp begrüßt die Gäste im Raatssaal, der wohl aus allen Nähten platzen dürfte, danach redet der Bundesvorsitzende der Sozialdemokraten.

"Daran anschließend besteht die Möglichkeit, mit Minister Gabriel zu diskutieren", lässt Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest in seiner Einladung wissen. Die Veranstaltung soll knapp zwei Stunden dauern. Parkmöglichkeiten bestehen am Parkdeck an der Martinistraße.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
49.881
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.11.2016 | 17:29  
9.511
Bernfried Obst aus Herne | 04.11.2016 | 20:22  
55.162
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 05.11.2016 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.