Wesel beteiligt seine Bürger an der Haushaltsplanung / Info-Treffen am 7. November im Ratssaal

Anzeige

Zum dritten Mal beteiligt die Stadt Wesel ihre Bürgerinnen und Bürger an der
Planung der Einnahmen und Ausgaben der städtischen Gelder. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich unter: www.buergerhaushalt-wesel.de. Die Beteiligung erfolgt in erster Linie über das Internet, jedoch ist eine Beteiligung auch per Brief an die Verwaltung möglich.

Alle Einzelheiten des Verfahrens werden am 7. November im Rahmen einer öffentlichen Auftaktveranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses erläutert (Beginn 19 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen). Auf der Veranstaltung werden Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Kämmerer Paul-Georg Fritz das Verfahren grundsätzlich vorstellen und Fragen beantworten.

Grundsätzliche Zielsetzung eines Verfahrens „Bürgerhaushalt“ ist es, dass die
Bürgerinnen und Bürger in einem eigenständigen Teilhabeprozess auf der Plattform Internet strategische Etatziele diskutieren und einzelne Maßnahmen / Vorschläge bewerten können.

„Das Verfahren soll ein Mittel im Rahmen eines repräsentativen
Demokratieverständnisses und nicht zuletzt ein Informationsinstrument für Politik und Verwaltung und eine Hilfe für den Rat bei seiner verantwortlichen Entscheidungsfindung sein“, heißt es in der Presseinfo der Stadtverwaltung.

Im Unterschied zu den Vorjahren können die Bürgerinnen und Bürger Einspar- und andere Anregungen nunmehr zu allen Bereichen der Verwaltung und zum ASG einbringen. Wo könnte Geld gespart werden? Wie kann die Stadt mehr einnehmen? Wofür soll das Geld ausgegeben werden?

Die Verwaltung stellt darüber hinaus auch eigene Vorschläge zur Diskussion.
Im Internet können alle Einwohnerinnen und Einwohner Wesels ab dem 7. November mit dem Start der Auftaktveranstaltung Vorschläge der Verwaltung / des ASG bewerten oder eigene Vorschläge ergänzen. Bis zum 21. November können die Vorschläge eingegeben werden. Wichtig: Eine Beteiligung erfordert eine vorherige Registrierung.

Anschließend wertet die Verwaltung Ergebnisse und Vorschläge aus und legen sie den politischen Entscheidungsträgern für deren Haushaltsberatungen vor.
Wer beim Bürgerhaushalt mitmachen möchte, kann sich bereits jetzt anmelden unter: http://www.buergerhaushalt-wesel.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.