Hamminkeln: "Fahrgäste" bedrohen Taxifahrer mit "spitzem Gegenstand" und stehlen Einnahmen

Anzeige

Am frühen Sonntagmorgen (22. März) gegen 00.20 Uhr stiegen zwei noch unbekannte Männer am Bahnhof Wesel in ein Taxi und ließen sich nach Hamminkeln fahren. Auf der Ringenberger Straße forderte ein Fahrgast den 36-jährigen Taxifahrer aus Wesel gegen 00.35 Uhr zum Halten auf.



Anschließend drückte ihm einer der Fahrgäste einen spitzen Gegenstand von hinten in den Rücken und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Nachdem ihnen die Geldbörse ausgehändigt wurde, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Weststraße. Eine eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung laut Polizeibericht: zirka 30 Jahre, etwa 1,85 Meter, stabile Statur, dunkle Kleidung, eine Person trug eine schwarze Wollmütze, die andere eine dunkle Basecap.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.