Vorbereitung auf die "Ausbildereignung": Handelsverband bietet Seminar ab Ende Februar an

Anzeige

Eine aktuelle Seminarveranstaltung der Bildungspartnerschaft zwischen dem Handelsverband Niederrhein, der VHS Duisburg und dem Kreis Wesel behandelt die "Ausbildung der Ausbilderinnen und Ausbilder".

Dienstags (ab 28. Februar bis 6. Juni) jeweils 18.15 bis 21.30 Uhr sowie donnerstags (ab 2. März = Online-Kurs) laufen die Angebote.

Drohendem Fachkräftemangel zuvorzukommen und den Betrieb rechtzeitig auf dem
Ausbildungsmarkt zu positionieren ist das Gebot der Stunde für weitsichtige Unternehmer. Dieser Lehrgang bereitet auf die IHK-Prüfung "Ausbildereignung" vor. Der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung ist Voraussetzung, um als verantwortliche Ausbilder/innnen im Sinne des Berufsbildungsgesetzes auf Grundlage der novellierten Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) tätig zu werden.

Die Durchführung erfolgt entweder in Präsenzstunden (SZ4707) oder als Online-Kurs
(SZ4708). Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der VHS Duisburg.
Die IHK-Prüfungsgebühren in Höhe von zur Zeit 170 Euro sind nicht enthalten und müssen selbst an die IHK entrichtet werden.

Anmeldungen werden entgegengenommen unter der Telefax-Nr. 0203/ 283 4018, per Mail (n.huebner@stadt-duisburg.de) oder auf der Homepage www.vhs-duisburg.de.

Infos zu weiteren Seminaren finden Sie unter http://www.vhs-duisburg.de/unternehmensservice und http://www.ehv-duwes.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.