Erfolgreiches Frühlingsfest in der Feldmark

Anzeige

Das Feldmarker Frühlingsfest war für alle Beteiligten und alle Gäste ein voller Erfolg.

Bevor die vier Jungs von RebelTell mit Schlagern, Blues und Rock`n Roll das Publikum begeisterten und zum Tanzen und Mitsingen animierten, trat der Circus Schnickschnack (Freizeittreff der Lebenshilfe) auf.

Die Akteure spielten imposant mit dem Feuer, jonglierten gekonnt, verwandelten sich in Fakire und Jule Hober lief sogar über Glasscherben.

Das Fanfarencorps Wesel und das Tambourcorps Wesel Feldmark spielten auf.
Für das leibliche Wohl sorgten ein Grill- und Getränkestand, eine Cocktail-Bar und ein Grillwagen mit diversen Burgern. Eine Kuchentafel und Kaffee stellte der Schützen-Verein Wesel-Feldmark „Vorm Clever Tor“ e.V. gemeinsam mit der Lebenshilfe.

Die Tanzwiesel verwöhnten die Gaumen mit süßen und herzhaften Crêpes, das Team Feldmarker Eck Galeere ergänzte das Angebot um Pizzawaffeln. Die Kids hatten viel Spaß auf der Hüpfburg, konnten Musikinstrumente bauen, Weitwurf mit einem nassen Schwamm üben oder Luftballons mit Namensschild auf die Reise schicken.

Zum Abschluss wechselten bei der Tombola tolle Preise den Besitzer.
Die Hauptpreise waren große Frühstückskörbe von Rewe Koch und Rewe Illgas, ein Gutschein vom Hotel Tannenhäuschen und eine Dolce Gusto Kaffeemaschine, daneben wurden noch etliche andere tolle Sach- und Gutscheinpreise verlost.

Für Adalbert Gose vom Orga-Team war das Fest „supergut, das Wetter, das Publikum, die Band, die Stimmung, einfach alles.“ Dem schließt sich Brunhilde Pasler (Orga-Team) an und ergänzte: „Toi, Toi, Toi, es hat alles super geklappt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.