30. Venedig Marathon

Anzeige
Die HSV Leichtathleten nach dem Marathon in Lido mit Aussicht auf Venedig. v.l.: Michael Boland, Viktor Grinewitschus, Andreas Windoffer, Helmut Buteweg, Klaus Neuhoff, Michael Terhorst, Alfons Awater, Reiner Tekaat, Reinhard Bauhaus, Michael Puckert.
10 Hamminkelner Leichtathleten wagten sich in den Trubel von Venedig um dort den 30. Marathon zu laufen.
Der Start zum Marathon erfolgte weit außerhalb von Venedig an der Villa Pisani. Bis zur Ponte della Libertà, der langen Zufahrtstraße nach Venedig kamen wir bei schönsten Sonnenschein und gemäßigten Temperaturen zügig voran. Dann war am Ufer des Canale Grande höchste Aufmerksamkeit vor den zahlreichen Hindernissen und Brücken erforderlich. Die Canale Grande musste auf einer schwankenden, 166m langen Pontonbrücke überquert werden welche kurzzeitig nur für die Marathonis errichtet worden war. Durch unglaubliche Menschenmassen führte uns die Strecke in einer Schleife über die Piazza San Marco und etlichen, im Minutentakt zu überquerenden Brücken, zum Ziel vor der Giardini della Biennale.

Ergebnisse:
Ges. Pl.AK AK Name
Zeit

573 75 SM50 TERHORST, MICHAEL
03:18:23
1536 323 SM45 NEUHOFF, KLAUS
03:39:31
2578 544 SM45 WINDOFFER, ANDREAS
03:54:33
2796 586 SM45 BOLAND, MICHAEL
03:56:56
3048 434 SM50 GRINEWITSCHUS, VIKTOR
04:00:47
3088 11 SM65 BUTEWEG, HELMUT
04:01:41
3904 211 SM55 PUCKERT, MICHAEL
04:14:55
3905 100 SM60 BAUHAUS, REINHARD
04:14:55
5431 1057 SM40 AWATER, ALFONS
04:47:05
5433 759 SM50 TEKAAT, RAINER
04:47:07

Ein besonderer Glückwunsch geht an Michael Puckert zu seinem ersten Marathon.

(Von gemeldeten 10.000 Teilnehmern gab es 6632 Finisher)
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.