AWO lädt ein: Gemeinsam singen zur Gitarre, Radtour "50 plus" und Erzählcafé

Anzeige
Bekannte Lieder gemeinsam zur Gitarre singen, das kann schöne Erinnerungen
wecken und Gemeinschaft erleben lassen. Eingeladen sind nicht nur die
Bewohner/innen des Hauses, sondern alle Menschen, die gerne zwanglos in
Gemeinschaft singen wollen. Das Ganze läuft am Donnerstag, 14. April, 15.30 bis 16.30 Uhr im Johanna-Kirchner-Haus (AWO-Zentrum, Julius-Leber-Straße 33) in Lackhausen.

Am Mittwoch, 20. April, erkunden Teilnehmer der Gruppe 50 plus die nähere Umgebung. Wie viele Kilometer sich die Radler vornehmen und zutrauen, wird zu Beginn der Fahrt abgesprochen. Start ist um 15 Uhr am Berliner Tor (Innenstadtseite); Anmeldung bei Hanne Eckhardt, Telefon 61191.

Im Erzählcafé könnten die Teilnehmer/innen von der „guten alten Zeit“,
aus Kinder- und Jugendtagen, von den eigenen Kindern, von Liebe, Lust und
Leid, von guten und schweren Zeiten berichten. Erlebnisse und Erfahrungen
austauschen, für die Kinder und Enkel festhalten. Dieses findet statt in der AWO-Begegnungsstätte am Dorotheenweg in der Feldmark, 21. April, 15 bis 17 Uhr
(Leitung: Hanne Eckhardt, Christel Hasibether).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.