Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Sport

Xanten - Geführte Radtour mit Einkehr
Herbstradtour mit dem ADFC

57 Kilometer durch herbstliche Landschaft radeln Am Mittwoch, 21. Oktober, findet eine 57 Kilometer lange Radtour von Xanten über Uedem, Louisendorf, Kalkar, Hönnepel mit einem Stopp im Glasatelier in Hanselaer und einer Einkehr im Café Bettray statt. Dazu lädt der ADFC Xanten ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Norbertbrunnen auf dem Xantener Markt. Es wird mit einer Geschwindigkeit von 15 bis 18 km/h gefahren. Nichtmitglieder zahlen drei Euro für die Teilnahme. Eine telefonische Anmeldung...

  • Xanten
  • 12.10.20
Kultur

VHS bietet eine Radttour durch das Ruhrgebiet an
Zeitreise per Pedes

Unter dem Motto „Zeitreise auf einer Allee des Wandels rund um Herten“ organisiert die vhs Hattingen am Mittwoch, 21. Oktober, von 11 bis 14 Uhr eine Fahrradtour. Auf kaum einer anderen Route sind die Gegensätze im Ruhrgebiet so deutlich zu erkennen wie auf dieser Tour. Beginnend an einem zukunftsorientierten Ort geht es zurück ins frühe Mittelalter. Die Gruppe startet mit einer kleinen Erkundungstour über die ehemalige Zeche Ewald, die sich zu einem modernen Standort unterschiedlicher...

  • Hattingen
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
das Ehrenmal in Gladbeck , nähe Schloss Wittringen
21 Bilder

Radfahren trotz Corona
kleine Radtour mit geplanten Umwegen

Letzte Tage wurde  nach einem halben Jahr , ein Reparatur-Café in Gladbeck/Rentfort wieder aufgemacht . Die Bobbies ( Bottroper Bürger begeistert im Einsatz ) hatten sowas ähnliches, schon für April geplant. Nur Corona hat uns ausgebremst. Um den Ablauf von diesem Reparatur-Café zu sehen und mal mit den Leuten zu sprechen, dachte ich mir, radele einfach mal nach Gladbeck. Durch Trennwände gesichert, konnten die Ehrenamtlichen Helfer ungestört die Reparaturen ausführen. Kaffee  und Kuchen...

  • Bottrop
  • 10.10.20
  • 12
  • 5
Vereine + Ehrenamt
 Die Wasserburg Vischering in Lüdinghausen ist Ziel der Radtour mit dem ADFC.

ADFC startet im Dortmunder Norden
80-Kilometer-Radtour zur Burg Vischering

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), Kreisverband Dortmund, bietet für Freitag, 16. Oktober, die Teilnahme an einer rund 80 Kilometer langen Tages-Radtour zur Burg Vischering und zurück an: Durch das Münsterland geht's nach Lüdinghausen. Start ist um 10 Uhr im Norden am Eingang zum Fredenbaum-Park/Parkplatz Klinikzentrum Nord, Ecke Schützen-/Beethovenstraße. Einzuplanen ist für die mittelschwere Tour eine Dauer von rund acht Stunden. Tourenführer ist Dietmar Kobusch (Tel....

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Sport
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth führt die Radtour.

Vom Hebewerk in Henrichenburg zum Dortmunder Hafen
Radtour am Kanal

Immer am Kanal entlang bis zum Dortmunder Hafen führt die Radtour, zu der der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 11. Oktober, von 11 bis 18 Uhr einlädt. Die 35 Kilometer lange Fahrt leitet der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth. Los geht es am Eingang des Schiffshebewerks Henrichenburg. Unterwegs gibt Niewerth viele Informationen über die Geschichte des ersten Ruhrgebiets-Kanals, den 1899 Kaiser Wilhelm II. eröffnet hat. In Dortmund angekommen erkunden die Teilnehmer...

  • Waltrop
  • 04.10.20
Sport
Stadtradeln in Hamminkeln.

Über 40.000 Kilometer innerhalb der ersten Woche / Aktion endet am Samstag, 3. Oktober
Aktion "Stadtradeln" in Hamminkeln

Rund 380 Radelnde, haben bereits über 40.000 Kilometer innerhalb der ersten Woche zurückgelegt: das ist die Zwischenbilanz der Aktion "Stadtradeln" in Hamminkeln. Die Aktion "Stadtradeln" startete für viele Teilnehmer vermutlich mit der Fahrt zum Wahllokal. Das sonnige Wetter war der perfekte Startschuss für die diesjährige Aktion. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist aber immer noch möglich. Bereits gefahrene Kilometer können nachgetragen werden und fließen dann mit in die Wertung ein. Das...

  • Hamminkeln
  • 01.10.20
Reisen + Entdecken

Kunst in Unna per Fahrrad „erFahren“

Kunstfreundinnen und Kunstfreunde sind am Samstag, 10. Oktober, eingeladen, verschiedene Kunstwerke in Unna per Rad zu „erFahren“. Die geführte Tour startet um 13 Uhr an der „Brunnenplastik“ am Rathaus und wird von dort zu drei weiteren Kunstobjekten des Unnaer Künstlers Carlernst Kürten fortgesetzt. Auf dem Programm steht die Besichtigung des „Kastanienbrunnens“ in der Innenstadt, der „Freiplastik“ vor dem Pestalozzi-Gymnasium Unna und der „Windbeweglichen Plastik“ an der Eissporthalle....

  • Unna
  • 26.09.20
Vereine + Ehrenamt

Treffen an der Mühle
Rhader radeln zum Bocholter Aasee

Die Rad- und Wandergruppe des Heimatvereins Rhade unternimmt am Samstag, 26. September, eine Fahrradtour zum Bocholter Aasee mit Einkehr ins Strandcafé „Ottilie“ oder ins „Schiffchen“ am Textilmuseum – je nach Wetterlage. Alle, die mitradeln möchten, sind eingeladen. Start ist um 10 Uhr am Heimathaus an der Rhader Mühle. Die Tour führt über Marbeck und Grütlohn zum Pröbstingsee, wo die erste Rast eingelegt wird. Vorbei am Badesee und durch Rhedebrügge geht es auf dem Aaradweg nach Bocholt...

  • Dorsten
  • 23.09.20
Vereine + Ehrenamt
Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr die Radtour "Sommer – Sonne – AuszeitTour". Startort: Molkereiplatz.

Am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr
Radtour mit dem ADFC Hamminkeln

Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr die Radtour "Sommer – Sonne – AuszeitTour". Startort: Molkereiplatz. "Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie auf dem Fahrrad den Sommer und die Natur. Radeln Sie mit uns auf verkehrsarmen Strecken durch Wald und Flur am schönen Niederrhein. Unterwegs gibt es eine Pause ohne Einkehr.", heißt es in der Ankündigung des ADFC Hamminkeln, der spontan über den Streckenverlauf entscheidet. "Dabei können es ein paar...

  • Hamminkeln
  • 22.09.20
Kultur
2 Bilder

Diebesbanden in der Winzermark?
Historische Radtour ins Hügelland

Diebesbanden in der Winzermark? Radtour zu „Höhepunkten des Hügellandes“ Stadtarchivar Thomas Weiß öffnete am Freitagnachmittag für über 20 Radler noch einmal sein Archiv mit interessanten, überraschenden und auch kuriosen Details zur Lokalgeschichte in den Stadtteilen. An der Johannessegener- und der Hackstückstraße ging es um Vorgänge aus der Kriegszeit: Mit dem Absturz und dem Tod der Piloten endete die Geschichte des alliierten Bombers Halifax 1944 in Bredenscheid an der...

  • Hattingen
  • 20.09.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Bis 25.Oktober 2020 Studio-Sonderausstellung im Deichdorfmuseum Bislich
THE MAKING OF ... ein Märchen der Gebrüder Grimm im Deichdorfmuseum - Die Bienenkönigin

Manchmal brauchen Fahrradtouren ja ein Ziel... Vielleicht gerade die, bei denen Kinder mit unterwegs sind... Das Deichdorfmuseum Bislich (Dorfstr. 24, in 46487 Bislich) hat noch bis Ende Oktober 2020 jedes Wochenende Sa/So von 14.00-17.00 Uhr für Sie geöffnet. Und in diesem Jahr zeigen wir ab heute Nachmittag (19.09.2020) unsere neue Studio-Sonderausstellung zu einem Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm. Okay - es ist nicht die Eiskönigin oder Rapunzel - aber auch das Märchen mit dem...

  • Wesel
  • 19.09.20
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Am Dienstag, 22. September, lädt der ADFC Hamminkeln zur Radtour ein.

Am Dienstag, 22. September, 15 Uhr ab Molkereiplatz
Radtour mit dem ADFC Hamminkeln

Der ADFC Hamminkeln lädt am Dienstag, 22. September, von 15 bis 18.30 Uhr zur Radtour unter dem Titel "Sommer – Sonne – AuszeitTour" ein. Startort ist Molkereiplatz. In der Ankündigung heißt es: "Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie auf dem Fahrrad den Sommer und die Natur. Radeln Sie mit uns auf verkehrsarmen Strecken durch Wald und Flur am schönen Niederrhein. Unterwegs gibt es eine Pause ohne Einkehr." Über den Streckenverlauf wird spontan entschieden. "Dabei können es ein paar...

  • Hamminkeln
  • 18.09.20
Natur + Garten
Auf dem 16 Kilometer langen Rundweg lässt sich jede Menge Geschichte erleben.
3 Bilder

Historischer Weg wurde offiziell eröffnet
16 Kilometer Geschichte

Wer schon immer mal wissen wollte, was es mit dem Hof int Schaer auf sich hat, welche Geschichte sich um Gut Overbruch rankte oder wann die Mühle ihre Windräder drehen ließ, erfährt dies alles bei einem Spaziergang durch und um Kessel. Das Spargeldorf hat jede Menge Sehenswürdigkeiten und diese können am besten auf dem "Historischen Weg" (das Gocher Wochenblatt berichtete) entdeckt werden. Am Wochenende fand die offizielle Eröffnung des Weges statt. KESSEL. Bernd Thönnesen, der Vorsitzende...

  • Goch
  • 18.09.20
Kultur
"Kirchen, Kreuze und Kapellen" ist das Thema der Stadtführung.

Stadtführung per Rad der VHS Waltrop
"Kirchen, Kreuze und Kapellen

Am Samstag, 26. September, bietet die VHS Waltrop die Stadtführung "Kirchen, Kreuze und Kapellen" per Rad unter der Leitung von Hans Prost an. Die Tour startet um 10 Uhr am Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14.  Die Stadtführung per Rad führt sowohl durch die Stadt als auch durch einige Bauerschaften und ist kein "Kreuzweg mit 14 Stationen" im traditionellen christlichen Sinn, obwohl den Teilnehmern auf der Tour auch manch frommer Spruch begegnen wird. Geradelt wird zu bedeutenden...

  • Waltrop
  • 18.09.20
Vereine + Ehrenamt

Asperdener Landfrauen gingen endlich wieder auf Tour

Nach langer Zeit wagten die Asperdener Landfrauen mal wieder eine gemeinsame Veranstaltung im Freien: Mit den Rädern fuhr die Gruppe nach Goch um die Familientherapeutein Sarah Barten-Erps, auch eine Asperdener Landfrau, zu besuchen. Bei Kaffee und Kuchen genossen alle Teilnehmerinnen diesen Ausfluge und freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Radtour im Herbst. Foto: privat

  • Goch
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
(Symbolfoto)

Mit dem Drahtesel über der Rotbachroute zur Hiesfelder Mühle / Anmeldung bis Samstag, 12. September
Radtour mit ADFC Xanten, Alpen, Sonsbeck

Zu einer Radtour zur Hiesfelder Mühle mit Besichtigung und Führung lädt der ADFC Xanten, Alpen, Sonsbeck am Sonntag, 13. September, ein. Die etwa 75 Kilometer lange Tour im gemütlichen Tempo (etwa 15 -18 km/h)  beginnt um 10 Uhr am Bahnhof in Alpen. "Jeder ist herzlich willkommen.", heißt es in der Ankündigung. Der Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder beträgt 3 Euro. Wegen Corona ist eine Gruppenbegrenzung erforderlich. Ferner sind die bekannten Abstandsregelung von 1,5 Metern,...

  • Xanten
  • 10.09.20
Sport
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth leitet die Radtour nach Herne.

Industriegeschichtliche Radtour des LWL
Am Kanal entlang von Waltrop nach Herne

Vom Schiffshebewerk zum Emschertalmuseum auf Schloss Strünkede in Herne und zurück führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 13. September, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Los geht es um 11 Uhr am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Die etwa 38 Kilometer lange historische Radtour führt am Rhein-Herne-Kanal, der "B 1 der Wasserstraßen", und ein Stück an der Emscher entlang. Unterwegs erläutert der ehemalige Museumsleiter...

  • Waltrop
  • 09.09.20
Vereine + Ehrenamt
"Wo einst die Dampfrösser fuhren" heißt eine Radtour, die der ADFC Hamminkeln am Donnerstag, 17. September, von 14 bis 18.30 Uhr anbietet. Startort ist der Molkereiplatz in Hamminkeln.

Am Donnerstag, 17. September, 14 Uhr ab Molkereiplatz / Anmeldung für die Tour nötig!
Mit ADFC Hamminkeln auf den Spuren der "Dampfrösser"

"Wo einst die Dampfrösser fuhren" heißt eine Radtour, die der ADFC Hamminkeln am Donnerstag, 17. September, von 14 bis 18.30 Uhr anbietet. Startort ist der Molkereiplatz in Hamminkeln. 1874 wurde die Eisenbahnstrecke von Hamburg und Venlo von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft in Betrieb benommen. Ein Teilstück führte von Halten über Drevenack nach Wesel. 1962 fuhr hier der letzte Personenzug. Seitdem wurde die Strecke zurückgebaut und vom Fahrradtourismus erobert. Heute verläuft hier...

  • Hamminkeln
  • 05.09.20
Vereine + Ehrenamt
Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 15. September, von 15 bis 18.30 Uhr eine "Sommer – Sonne – AuszeitTour" an. Startort ist der Molkereiplatz in Hamminkeln.

Am Dienstag, 15. September, geht es los / Anmeldung ist zwingend erforderlich!
ADFC Hamminkeln bietet "Sommer - Sonne - AuszeitTour"

Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 15. September, von 15 bis 18.30 Uhr eine "Sommer – Sonne – AuszeitTour" an. Startort ist der Molkereiplatz in Hamminkeln. "Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie auf dem Fahrrad den Sommer und die Natur. Radeln Sie mit uns auf verkehrsarmen Strecken durch Wald und Flur am schönen Niederrhein. Unterwegs gibt es eine Pause ohne Einkehr.", heißt es in der Ankünidigung. Und zur Strecke heißt es weiter: "Wir entscheiden über den Streckenverlauf...

  • Hamminkeln
  • 04.09.20
Sport
Unter Tel. 02309/9626-0 kann man sich für die Radtour anmelden.

Exkursion mit der VHS-Waltrop
Radtour zum Preußenhafen

Für die Radtour zum Preußenhafen und Horstmarer See unter der Leitung von Hans Prost, die am Samstag, 5. September, stattfindet, können sich noch Interessierte anmelden.  Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14. Die Fahrstrecke ist circa 40 Kilometer. Für einen Mund-Nasen-Schutz, Getränke und Regenschutz sorgt jeder selbst. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro. Weitere Infos und Anmeldung in der VHS unter Tel. 02309/9626-0 oder per E-Mail an...

  • Waltrop
  • 02.09.20
Reisen + Entdecken

ADFC -Ortsverein lädt ein für den 6. September
40 Kilometer durch den Xantener Norden

Zu einer Kurztour entlang der Boxtlerbahn nach Uedem lädt der Allgemein Deutsche Fahrradclub (ADFC) am Sonntagnachmittag, 6. September,  ein.Die etwa 40 Kilometer lange Tour im gemütlichen Tempo führt über Ursel, Labbeck, Uedem, Kehrum, Marienbaum nach Xanten zurück. Die Tour startet um 14 Uhr am Xantener Markt, Norbertbrunnen. Jeder ist herzlich willkommen.Wegen Corona ist eine Gruppenbegrenzung erforderlich. Ferner sind die bekannten Abstandsregelung von 1,5 Metern, das Tragen des...

  • Xanten
  • 31.08.20
Sport
22 Bilder

Lauftreff Kettwig 2000 auf dem Ruhrtalradweg
Unterwegs auf dem Ruhrtalradweg – vom Sauerland nach Kettwig

Bereits seit einiger Zeit hatten sich sieben Mitglieder des Lauftreff Kettwig 2000 vorgenommen den Ruhrtalradweg vom aus Sauerland zu fahren. Die Wettervorhersage versprach Sonnenschein, deshalb machten sie sich am Dienstag, 18. August 2020 auf den Weg nach Mollseifen und von dort mit den Rädern zurück nach Kettwig. Die gesamte Länge der Strecke beträgt ca. 220 km. Die erste Etappe führte uns über Winterberg Nach einem guten Frühstück machten wir uns am Mittwoch um 9:00 Uhr auf den ersten...

  • Essen-Kettwig
  • 30.08.20
  • 1
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

4 Bilder
  • 24. Oktober 2020 um 14:00
  • Deichdorfmuseum Bislich
  • Wesel

Studio-Sonderausstellung zur Lesung Märchen Gebrüder Grimm (Wesel liest 2020 digital)

Studio-Sonderausstellung im Deichdorfmuseum Bislich in Wesel-Bislich: "THE MAKING OF ... ein Märchen der Gebrüder Grimm im Deichdorfmuseum". In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Wesel und im Rahmen der Veranstaltung "Wesel liest 2020" entstand Mitte September das Video einer Lesung im Deichdorfmuseum: Aus den "Kinder- und Hausmärchen" wurde das relativ unbekannte Märchen der Bienenkönigin verlesen und für Kinder mittels allerlei Gegenständen unterstützend verdeutlicht. Zu sehen ist das...

  • 13. April 2021 um 19:00
  • Kirchplatz St. Urbanus
  • Dorsten

Fahrradtour zur „Freiheit 24“

Wie wäre es mit einer Fahrradtour nach Raesfeld? Nach einer gemeinsamen Fahrt durch Flora und Fauna verbringen wir, mit Blick auf das Schloss, eine gemütliche Zeit mit erfrischenden Getränken in der „Freiheit 24“. Da wir bei schönem Wetter eventuell im Biergarten sitzen, denkt bitte an entsprechende Bekleidung. Getränke u. Imbiss zahlt jeder selbst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich; wer kommt -  ist dabei!!

  • 29. Mai 2021 um 09:45
  • Kloster Mariengarden
  • Borken-Burlo

Tagestour zu Orchideen, Sonnentau & Co in den holländischen Achterhoek

Gerne auch mit Partnern! Über Pättkes fahren wir in den Achterhoek nach Holland. Dort bestaunen wir wunderschöne Natur- Juwele (Orchideen), eine urzeitliche Steingrube, ein edles Landgut, das zum Verweilen einlädt. Vorbei an malerischen Bauernkotten fahren wir weiter, um immer wieder einzigartige Naturzellen mit überwältigender Flora zu bewundern. Idyllisch am Wege gelegene Restaurants laden zur Einkehr ein. Nach einer erlebnisreichen ca. 8-stündigen Tour geht es zurück nach...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.