Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Blaulicht
Immer mehr Unfalle mit verletzten Radfahrern bereiten der Polizei im Kreis Sorgen. (Symbolbild)

Schwerpunktaktion am 18. Juli
Polizei RE kontrolliert den Radverkehr

Radfahren liegt im Trend. Immer mehr Menschen steigen um auf ein Pedelec. Leider spiegelt sich dies auch in der Verkehrsunfallentwicklung wider. Im Jahr 2020 verunglückten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen 651 Radfahrer (2019: 645) Insbesondere bei den Pedelecfahrern steigerte sich die Zahl der Verunglückten um über 40 Prozent (2020: 162 - 2019:114). Mit einer Schwerpunktaktion am 18. Juli macht die Polizei Recklinghausen auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam, um...

  • Gladbeck
  • 16.07.21
Sport
Mit ihren E-Bikes legten Dirk Lögters (vorn) und Alfons Sudhoff bei ihrer Fahrt von Nord nach Süd 1.115 Kilometer zurück.
11 Bilder

Spendengelder für DKMS sowie Kinder- und Jugendhospizdienst Gladbeck.
An acht Tagen mit dem E-Bike durch Deutschland

Er selbst bezeichnet sich als "abenteuerlustig" und ist nachweislich auch ein sehr sportlicher Typ. Und diese beiden Attribute stellte Dirk Lögters aus Rentfort-Nord eindrucksvoll unter Beweis: Acht Tage - inklusive An- und Abreise - lang war er an der Seite seines Mitstreiters Alfons Sudhoff mit seinem E-Bike in Deutschland unterwegs, legte dabei die Distanz von stolzen 1.115 Kilometer zurück. Doch was bringt einen Marathonsportler dazu, die Laufschuhe gegen ein E-Bike zu tauschen? "Eine meine...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 1
  • 1
Sport
"Stadtradeln" ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zu gewinnen gibt es Räder und Zubehör, aber auch radfreundliche Ausstattung für die Sieger-Gemeinden und -Schulen. Foto: Archiv

Kreis Recklinghausen nimmt an "Stadtradeln" teil
Radeln und gewinnen

Der Kreis Recklinghausen nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal geschlossen an der Aktion Stadtradeln teil. Von Sonntag, 29. August, bis Samstag, 18. September, läuft der Wettbewerb, bei dem es darum geht, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. "Es freut mich sehr, dass unsere zehn Städte in diesem Jahr nicht nur im freundschaftlichen Wettbewerb miteinander stehen, sondern auch gemeinsam als Kreis Recklinghausen gegen andere Kreise und Regionen antreten", sagt Landrat Bodo...

  • Gladbeck
  • 01.06.21
Reisen + Entdecken
Das Mural de la Prehistoria ist ein 1961 vom mexikanischen Künstler Leovigildo González Morillo auf einem Kalkfelsen geschaffenes, 120 Meter hohes und 180 Meter breites Kunstwerk im Westen Kubas.
2 Bilder

Gladbecker Reiseführer leitete Gruppe über die Karibikinsel
Auf dem Drahtesel durch Kuba

Havanna aus dem Sattel sehen: Eine erlebnisreiche Reise durch den nordwestlichen Teil Kubas unternahm eine Gruppe aus Gladbeck mit dem Radreiseführer Heinrich Praß. Die Tour führte die Besucher aus dem Ruhrgebiet zwei Wochen lang zunächst von Varadero über Havanna bis Viñales. Bei sommerlichen Temperaturen radelte die Gruppe anfangs am Atlantik entlang, der mit dem weißen Sandstrand und grünen Palmen zum Schwimmen einlud. In Havanna stand eine Stadtführung auf dem Programm. Dabei durften...

  • Gladbeck
  • 03.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Auf dem Willy-Brandt-Platz erfolgte der Start zur diesjährigen Fahrradausfahrt "Rathaus on Tour".

30 Kilometer-Tour führte von Gladbeck über Dorsten und Kirchhellen
Umweltbewusste Verwaltungsmitarbeiter traten gemeinsam in die Pedalen

Bereits zum 14. Male in Folge hieß es am Freitag, 27. September, wieder "Rathaus on Tour". Nach Dienstschluss nahmen rund 70 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Gladbeck wieder an der gemeinsamen Nachmittagsfahrt teil. Und dabei nutzte man - wie sollte es auch anders sein - das Fahrrad als klimafreundliches Bewegungsmittel. Auf ausgesuchten Wegen führte die Tour Richtung Dorsten und Kirchhellen. Insgesamt 30 Kilometer lang war die Strecke und nicht fehlen durfte eine abschließende Einkehr. Das...

  • Gladbeck
  • 27.09.19
  • 1
Sport
Fest im Sattel: Die Zweiradsaison im Ruhrgebiet hat begonnen. (Symbolbild)

"Stadtradeln" beginnt am 25. Mai
Radeln für Gladbeck: Auf in die Pedale

Stadtradeln beginnt am 25. Mai Gladbeck. Am Samstag, 25. Mai, startet in Gladbeck zum siebten Mal in Folge das Stadtradeln. Dann sind für drei Wochen alle Gladbecker wieder dazu aufgerufen, mit dem Fahrrad fleißig viele Kilometer zu fahren und die Kilometer für die Stadt unter www.stadtradeln.de einzutragen. Hier finden sich auch alle weiteren Informationen zum Stadtradeln in Gladbeck. Zum Auftakt findet eine Sternfahrt von Gladbeck nach Gelsenkirchen zum Revierpark Nienhausen statt. Treffen...

  • Gladbeck
  • 07.05.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam erkundeten die Rentforter Siedler das Ruhrgebiet. Foto: privat

Gladbeck: Rentforter Siedler radeln durch die Region

Bei herrlichem Ausflugswetter starteten 22 Radler der Siedlergemeinschaft Rentfort zu einer ausgedehnten Tour durch die Region. Zunächst ging es Richtung Gladbeck-Mitte, um zum Einstieg in den sportlichen Tag eine Rundumsicht vom Stadtsparkassenturm zu erhaschen. Das Panorama ließ die Pedalritter staunen und motivierte sie für die weitere Fahrt. Dann ging es auch schon wieder in den Sattel und weiter über ausgewählte Radwege bis zur Zeche Zollverein. Keine Sehenswürdigkeit wurde unterwegs...

  • Gladbeck
  • 13.08.18
  • 1
Sport
Die Stadt Gladbeck bietet kostenlose Tourenvorschläge für Freizeitradler an. Die neueste Tour führt an Orten der Bergbaugeschichte vorbei. (Symbolbild)

Gladbeck: Neue Radtour zur Bergbaugeschichte

In der Reihe „Gladbeck mit dem Fahrrad erfahren“ ist ein neuer Flyer erarbeitet worden. Unter dem Motto „Kohle war fast alles“ wird ein Einblick in die Bergbaugeschichte von Gladbeck gewährt. Der für Familien gut geeignete Tourenvorschlag ist gut 20 Kilometer lang und kann je nach Kondition in zwei Stunden erradelt werden. Ziel- und Endpunkt der Tour ist der Bahnhof West mit der Radstation. Die Tour führt an 14 sehenswerten Punkten vorbei. In der Route werden u.a. die ehemaligen Zechenstandorte...

  • Gladbeck
  • 23.04.18
  • 2
Politik
Möchten den Radverkehr in Gladbeck an zukünftige Entwicklungen anpassen, von links: Philipp Herzog (Büro Kaulen/Aachen), Martin Stork (Abteilungsleiter Stadtverwaltung), Dr. Ralf Kaulen, Thomas Ide (Sachgebietsleiter Verkehrsplanung) und Gladbecks Planungsamtsleiter Dr. Volker Kreuzer

Mobilität auch ohne Auto! Ein neues Gutachten über die Zukunft des Radverkehrs in Gladbeck

Gladbeck. Der stark gestiegene Verkauf von E-Bikes, mehr Lastenräder auf den Wegen, dazu Kinder in Rad-Anhängern und Bürger, die sich bei ihren Fahrten ökologisch korrekt und auch gesund verhalten wollen – das verursacht neue Anforderungen. Da stellt sich die Frage, ob sich das Gladbecker Radwegenetz für die Zukunft noch eignet? Vor allem die Elektro-Räder haben sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt, so sind mit den E-Bikes zum Beispiel Fahrten in die Essener Innenstadt in nur 50 Minuten zu...

  • Gladbeck
  • 31.08.16
  • 4
LK-Gemeinschaft
Zu einer Art Tradition geworden ist in den letzten Jahren die sommerliche Radtour von Bürgermeister Ulrich Roland. Dieses Mal geht es für Gladbecks Stadtoberhaupt samt Gefolge erneut nach Schwechat, denn die Städtepartnerschaft zu der österreichischen Stadt besteht nunmehr seit 50 Jahren. Bis zum Ziel führt die Radtour über die stolze Distanz von fast 1.100 Kilometer.

Bürgermeister Roland tritt wieder in die Pedalen: Erneut ist Schwechat das Ziel

Gladbeck/Österreich. Schwechat und Gladbeck feiern in diesem Jahr bekanntlich ihr 50-jähriges Städtejubiläum. Natürlich lassen es sich Ulrich und Christa Roland mit ihren Mitradlern von der Freiwilligen Feuerwehr nicht nehmen, zum Festakt, der am 25. August in Schwechat stattfindet, mit dem Rad anzureisen - wie bereits vor sechs Jahren, als sie die über 1.000 km lange Strecke schon einmal auf dem Drahtesel bezwungen haben. Mit von der Partie sind Ludger Geisler, Günter Witt, Michael und...

  • Gladbeck
  • 14.08.16
  • 1
  • 2
Natur + Garten

NATUR und LITERATUR: Samstag, 28. Mai Zum Revierpark Mattlerbusch

Vom Cafe Stilbruch in Gladbeck führt diese literarische Radtour zum Heidesee in Kirchhellen und durch den Arenberger Wald zum Schwarzbach. Am Rotbach längs radeln wir dann zum Rotbachsee in Hiesfeld und halten am Kastell Holten. Wir kommen nun in den Revierpark Mattlerbusch mit dem Natursee sowie der Niederrheintherme. Bei der Saline gibt es das Radler-Picknick und einen literarischen Vortrag von "Hexe" Tina aus Oberhausen. Zurück verläuft die Radroute durch den Weseler Forst und und den...

  • Gladbeck
  • 27.04.16
  • 1
Kultur

Dienstag, 3. Mai 2016 Zur Ziegenkäserei in Lembeck

Mit dem Rad geht es von der VHS Gladbeck über Dorsten zum Hof Sondermann in Lembeck, wo Köstlichkeiten aus Ziegenmilch produziert werden. Wir besichtigen die Tierhaltung und erfahren einiges über die Ernährung der Ziegen sowie über die Milchverarbeitung und die Käseproduktion. Anschließend wird eine Kaffeetafel geboten mit selbstgebackenem Brot, einer Käseprobe und einem Stück Käsekuchen aus Ziegenmilch. Danach radeln wir wieder nach Gladbeck zurück. Die Rundfahrt ist ca. 55 Kilometer lang....

  • Gladbeck
  • 15.03.16
Kultur

Freitag, 11. September 2015 Sonnenuntergang auf der Rungenberghalde

Vom Cafe Stilbruch radeln wir zur Ringallee und folgen ihr zum Schloss Wittringen. An den Brillenteichen längs kommen wir zur Finnbahn. Bald fahren wir an Maisfeldern und Wiesen vorbei zur Mottbruchhalde und am Nattbach entlang zur Kleingartenanlage "Am Nattbach". Durch das "Dichterviertel" führt unsere Radroute weiter und längs Feldern und einem Baumkunstwerk rollen wir über die Schaffrathpromenade zur Rungenberghalde. Mit Blick auf die Schüngelberg-siedlung bringen uns die langen Serpentinen...

  • Gladbeck
  • 27.08.15
  • 2
  • 6
Natur + Garten

Sonntag, 30. August Schloss Nordkirchen mit Barockgarten

Mit dem Zug geht es vom Bahnhof Gladbeck West nach Haltern und mit dem Rad weiter zum Wesel-Datteln-Kanal. Auf dem Uferweg wird Ahsen erreicht. Nach einem Abstecher zum Haus Vogelsang mit den Vogelsangteichen wird die "Alte Fahrt" des Dortmund-Ems-Kanals unterquert. Bald kommt man zur grünen Oase Ternscher See und schließlich zum Westfälischen Versailles, dem Schloss Nordkirchen mit seinem barocken Schlossgarten, der zu den schönsten Gartenanlagen Europas zählt. Geplant ist die Teilnahme an...

  • Gladbeck
  • 12.08.15
  • 2
Kultur
9 Bilder

Sonntag, 28. Juni 2015 NATUR und LITERATUR: Radtour zum Haus Niering und den Mollbeckteichen

Die dritte literarische Radtour führt vom Cafe Stilbruch Richtung Buer. Über Hassel kommen wir von Westen nach Westerholt hinein. Vorbei am alten Bahnhof gelangen wir baldnach Herten-Scherlebeck. Eine "Burg" erblicken wir auf einmal, die architektonisch eindruckjsvollen Tagesgebäöude des ehemaligen Bergwerks Schlägel und Eisen. Im landwirtschaftlich geprägten Ortsteil Speckhorn erreichen wir dann das alte Adelsgut Haus Niering und finden auf einer nahen Wiese ein Sühnekreuz aus Sandstein. Nach...

  • Gladbeck
  • 14.06.15
  • 1
  • 1
Kultur
10 Bilder

Samstag, 23. Mai 2015 Camera Obscura und Wassermuseum Aquarius

Mit dem Rad fahren wir vorbei am Revierpark Vonderort und kommen zur Burg Vondern. Nach einem kurzen Halt im Gehölzgarten Ripshorst geht es nach Mülheim zum Schloss Broich. Am Lokschuppen vorbei erreichen wir durch schöne Parkanlagen schließlich den alten Wasserturm und besuchen die weltweit größte Camera Obscura. Nicht weit entfernt liegt dann das Wassermuseum Aqarius, in dem wir unser Wissen über die Herhunft, Geschichte und Bedeutung des Wassers erweitern. Der gläserne Fahrstuhl bringt uns...

  • Gladbeck
  • 28.04.15
Natur + Garten
3 Bilder

1. Mai 2015 11.00 - 16.30 Uhr Radtour: Creativ Quartier Fürst Leopold

Unser Maiausflug mit dem Fahrrad führt vom Kleingarten AM NATTBACH an der Halde Scholven vorbei in die ehemaligen Bauernschaften Altendorf und Ulfkotte. Weiter geht es mit dem Rad durch den Barloer Busch und über den Lippe-Seiten-Kanal zum Brunnenplatz in der Arbeitersiedlung Hervest. Nach einer kleinen Rundfahrt durch die alte Zechensiedlung kommen wir zum KREATIV QUARTIER FÜRST LEOPOLD. Auf dem ehemaligen Zechengelände schauen wir uns die Ausstellung in der Lohnhalle an sowie den...

  • Gladbeck
  • 21.04.15
Natur + Garten
6 Bilder

Sonntag, 19. April 2015 NATUR und LITERATUR Essener Seen-Tour: Kruppsee und Niederfeldsee

Die erste literarische Radtour im Jahr 2015 führt vom Cafe Stilbruch in den Wittringer Wald. Die Boye wird gequert und die Radler sind bald in der Gartenstadt Welheim, eine der größten und mit 40 verschiedenen Haustypen auch eine der vielfältigsten Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet. Weiter radelt man über den Rhein-Herne-Kanal und die Berne zum Volkspark Bergeborbeck. Schließlich wird der Krupp-Park mit dem Kruppsee erreicht, und man trifft auf die Rheinische Bahn, eine ehemalige...

  • Gladbeck
  • 03.04.15
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Im Mai geht das Gladbecker Stadtradeln in die dritte Runde

Drittes Gladbecker Stadtradeln im Mai

Vom 11. bis 31. Mai ist es wieder soweit: Der Klimawettbewerb „Stadtradeln“ geht in Gladbeck in die dritte Runde. Innerhalb des Aktionsraumes sollen wieder möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückgelegt werden. Das kann auf dem Weg zur Arbeit, im Dienst, der Freizeit oder auch im Urlaub passieren, jeder einzelne Kilometer zählt. Die Stadt Gladbeck nimmt bereits zum dritten Mal an der bundesweiten Kampagne des Klimabündnisses teil. Wie bereits im vergangenen Jahr wird bundesweit die...

  • Gladbeck
  • 31.03.15
Kultur

Mal mit dem Rad nach Marcq vom 5. bis 19. September 2015

Von Gladbeck führt die zweiwöchige Radtour zur französichen Partnerstadt Marcq-en-Baroeul nach der Übernachtung in Brüggen in die Niederlande hinein zum Etappenort Masstricht mit der sehenswerten St. Servatiuskirche. Nach Verlassen der ältesten Stadt der Niederlande folgen im Maastal Städte wie Huy mit prachtvollen Bürgerhäusern und Namur mit einer der größten Festungen Europas. Mit Maubeuge im Tal der Sambre wird die erste französische Stadt erreicht. Durch Valenciennes L'Escaut radelt man auf...

  • Gladbeck
  • 29.11.14
Natur + Garten
11 Bilder

Radtour am Rhein.

Radtour von Gladbeck nach Bingen. Zurück mit dem Schiff bis nach Köln. Hier ein paar Bilder von Bacharach und Umgebung.

  • Gladbeck
  • 05.11.14
  • 2
  • 2
Überregionales
Marita Gerwin aus Arnsberg
11 Bilder

BürgerReporterin des Monats Oktober: Marita Gerwin aus Arnsberg

Marita Gerwin aus Arnsberg ist bereits seit über vier Jahren Mitglied unserer Community und als BürgerReporterin vor Ort aktiv. Im ausführlichen Interview erzählt sie uns von ihrer Heimatstadt, ihren Hobbies - und weshalb ihr der Lokalkompass immer wieder Freude bereitet. Bitte stellen Sie sich kurz vor Mein Name ist Marita Gerwin. Ich bin 60 Jahre alt, verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn. Geboren und aufgewachsen bin ich in Hirschberg, einem Dorf mit 1.800 Einwohnern im Sauerland. Wir...

  • Essen-Süd
  • 04.10.14
  • 60
  • 39
Kultur

Samstag, 11. Oktober 2014 Zu den Gahlener Quellen

Vom Cafe Stilbruch führt die Radtour an den Breiker Höfen und Schloss Beck vorbei nach Dorsten. Es geht mit dem Rad über den Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe, und weiter durch Wald, Wiesen sowie Weiden - zum Teil - auf dem Gahlenschen Kohlenweg Richtung Schermbeck. Bald kommen die Radler wieder zum Kanal und auf dem "Milchradweg" zu den Gahlener Quellen. Dort liest nach dem Imbiss der bekannte Gladbecker Autor Harry Liedtke aus seinen Werken. Anschließend führt die Radroute nach dem Besuch...

  • Gladbeck
  • 26.09.14
Natur + Garten
In diesem Jahr gehört auch Gladbeck zu den Zielen der 24. „Tour de Natur an Rhein und Ruhr“. Am Dienstag, 5. August, wird der Radler-Tross erwartet. Die „Tour de Natur“ führt vom 26. Juli bis 9. August von Bonn quer durch das Ruhrgebiet bis nach Dortmund.

Quer durchs Ruhrgebiet: "Tour de Natur" macht auch Station in Gladbeck

Gladbeck/Nordrhein-Westfalen. Auch im Jahr 2014 laden Bürgerinitiativen sowie Umweltorganisationen aus dem Rheinland sowie dem Ruhrebiet zu der mehrtägigen Radtour „Tour de Natur an Rhein und Ruhr“ ein, die dieses Mal unter dem Motto „Aktiv - umweltbewegt - unaufhaltsam“ steht. Der Start erfolgt am kommenden Samstag, 26. Juli, in Bonn und Ziel wird am Samstag, 9. August, Dortmund sein. „Wir demonstrieren gegen unnötige Verkehrsprojekte, für erneuerbare Energien und für ein Umdenken in der...

  • Gladbeck
  • 22.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.