Flürener Bürgerschützen freuen sich über eine nagelneue Vereins-Fahne

Anzeige

Anlässlich des 120. Schützenfestes wurde am Montagabend die neue Fahne den Flürenern Schützen feierlich im Festzelt übergeben. Die alte Fahne war in die Jahre gekommen, schließlich war sie seit 1949 im Einsatz und eine Restauration wäre nur Flickwerk gewesen.

"Daher hatte sich die Verbands-Sparkasse Wesel großzügig an der Neubeschaffung beteiligt", formuliert Vereinspressesprecher Wolfgang Hänel.

Vor zahlreichen Ehrengästen und dem angetretenem Bataillon sprachen sowohl Präsident Dirk Feuerstein als auch Ingo Ritter, Vorstandsmitglied der Verbands-Sparkasse und Ehrengast, jeweils ein paar feierliche Worte und übergaben dann die Fahne ihrer neuen Bestimmung an die Fahnenoffiziere des
Bürgerschützenverein Flüren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.