St. Aloysius-Bruderschaft in Bergerfurth lädt ein zum Euregio-Schützenfest am 10. September

Anzeige
Euregio-König Hans-Gerd Nakath (mit seiner Bergerfurther Königin und Ehefrau Roswitha) wird am Samstag einladen. (Foto: privat)

Am Samstag, 10. September, findet erstmalig in Bergerfurth das diesjährige Euregio Schützenfest statt. Im letzten Jahr ist es dem letztjährigen König der St. Aloysius Bruderschaft Bergerfurth und amtierenden Stadtkönig der Stadt Wesel, Hans-Gerd Nakath gelungen, beim Euregio Schützenfest in Emmerich-Praest die Königswürde zu erringen.

Daher ist die Bergerfurther Bruderschaft automatisch der Ausrichter des diesjährigen Euregio Schützenfestes. Teilnehmen an dieser Veranstaltung werden Bruderschaften und Schützenvereine aus Deutschland und den Niederlanden.

Der Programmablauf auf der Bergerfurther Schützenwiese an der B 8 sieht wie folgt aus: 13 Uhr: Eintreffen der Vereine: 13.55 Uhr: Antreten auf dem Festplatz, 14 Uhr: Einmarsch der Königspaare und Ehrengäste, Begrüßung, Fahnenschwenken und kurzer Umzug - anschließend Empfang der Ehrengäste im Festzelt.
Um 17 Uhr ist der Beginn des Preis-/ Königschießens sowie des Vogelknüppelns.

Zirka um 19.30 Uhr folgen die Preisverleihung und Proklamation des neuen Euregiokönigs, anschließend beginnt der Festausklang mit Tanz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.