Top und Flop der Woche: Gaspipeline durch Drevenack und zu viel Bislicher "Blechgebläse"

Anzeige

Daumen hoch

Aufregung herrscht in Drevenack: Nachdem die Pläne zum Bau eine Gaspipeline quer durch die Region bekannt wurden, regt die CDU eine Info-Veranstaltung des involvierten Unternehmens an. Als erster Termin ist die Sitzung des Umweltausschusses am 12. April im Rathaus anvisiert.
Aus der Pressemitteilung ist herauszulesen, dass die CDU Drevenack/Krudenburg mit den Bürgern fühlt und die Einwohnerschaft übergangen sieht. Man darf gespannt sein auf die Resonanz, die oben erwähnte Sitzung im Dorf erzeugt.


Daumen runter

In Bislich ist man sauer auf den Weseler. "Die Überschrift zu dem Artikel ("Blechgebläse im melodienreichen Stilmix", Ausgabe 2. März) wirft uns als Orchester in ein völlig falsches Licht!", schreibt Blasorchester-Sprecherin Sabrina Kock. Sie verstehe, "dass Sie Änderungen an Artikeln und Überschriften vornehmen, aber bitte verstehen Sie auch, dass wir dennoch im rechten Licht dargestellt werden möchten."

Wir entschuldigen uns ausdrücklich für diese missverständliche Formulierung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.