„Lichters Schnitzeljagd“ in Witten

Anzeige

Die rote Kawasaki mit Beiwagen ist längst zum Kult geworden: Bereits seit 2012 fährt Horst Lichter durchs Land und erlebt Kurioses und Ausgefallenes.


In der neuen Staffel ist er in Neuss in einer Geisterbahn zu Gast, flieht in Düsseldorf vor Wasserraketen und besucht im Anschluss den „CapBaumarkt“ und die QuaBeD mit der „Klamotte“ und der „kantinetti“ in Witten-Annen. Dort steht alles unter dem Motto „Upcycling“: Krawatten stricken, „Aufmöbeln“ und Brötchen recyceln ...
Die Folge wird am 23.10.2015 um 21 Uhr im WDR ausgestrahlt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
741
Peter Riemer aus Mülheim an der Ruhr | 20.10.2015 | 18:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.