Schäferhund Orca sucht ein Zuhause

Anzeige
Den Tieren geht es gut, aber das Tierheim an der Wetterstraße soll keine Endstation sein. „Wir suchen ein Zuhause“ haben wir eine Reihe genannt, die vermitteln will.
Als Tier der Woche stellt das Tierheim diesmal den 2005 geborenen Altdeutschen Schäferhundrüden „Orca“ vor.
Orca ist ein sehr lebensfroher und freundlicher Hund, jedenfalls bei Menschen. Er wurde abgegeben da seine Besitzerin verstorben ist.
Orcas größtes Problem ist, dass er sich sich nicht mit anderen Tieren verträgt, auch nicht mit anderen Hunden.
Die neuen Besitzer sollten ihm kräftemäßig gewachsen sein, denn wenn ihm andere Hunde begegnen, vergisst er manchmal doch noch seine mittlerweile gute Erziehung.
Orca hat schon viel gelernt und auch große Freude daran, er liebt es mit seiner Patin schöne Spaziergänge zu unternehmen. Für Hundesport eignet er sich aber leider nicht, denn sein Alter merkt man ihm dann doch an. Auch sollten in seinem neuem Zuhause nicht zu viele Treppen vorhanden sein. Am schönsten wäre ein Haus mit Garten.
Auf Grund seines langen dichten Felles bedarf es natürlich auch regelmäßiger Fellpflege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.