Mehr Grün in der Stadt: April, April

Anzeige
So sah der Kornmarkt aus als er noch ZOB, Zentraler Omnibus-Bahnhof, war. Jetzt ist es ein Parkplatz, aber nun soll hier endlich eine grüne Oase für die Bürger entstehen.
Witten: Kornmarkt |

Viele haben den Beitrag gelesen, aber sich nicht beteiligt, denn sie haben mir wahrscheinlich einfach nicht geglaubt. Und womit: mit Recht!

Denn wer auf das Datum geschaut hat, wusste gleich, woher der Wind wehte: Es handelte sich nur um einen kleinen Aprilscherz, sorry.
Aber mal Hand aufs Herz, wie wahrscheinlich war es denn, dass die Stadt plötzlich Geld hätte, um uns einen schön begrünten Platz zu "schenken".

Darauf ist keiner hereingefallen:

Allmählich taucht hier und da das erste Grün auf, und manche Sträucher und Bäume haben vorwitzig die ersten Blüten hervorgezaubert. Für Farbtupfer sorgen in dieser Jahreszeit vor allem Forsythien mit ihren gelben Blüten. So kann man sich – zurzeit bei Sturm und Regen  – wenigs­tens auf den Frühling freuen.
Was neben passenden Temperaturen noch fehlt, ist ein schönes grünes Fleckchen in der Innenstadt, wo man sich ausruhen und plauschen oder einfach dem urbanen Treiben zuschauen kann.
Und siehe da: Die Stadtverwaltung hat endlich ein Einsehen und verwandelt den Kornmarkt vom Parkplatz in eine solche grüne Oase. Endlich! Ein Platz mit sogenannter Aufenthaltsqualität.
Aber das Beste ist: Die Wittener dürfen und sollen sich an der Gestaltung beteiligen. Exklusiv mit Witten aktuell hier auf Lokalkompass sammeln wir Ihre Ideen dazu!
Nutzen Sie dazu die Kommentarfunktion zum Beitrag und sagen Sie uns, wie Sie den Kornmarkt gestalten würden! Vielleicht haben Sie eine besondere Form der Bänke im Sinn oder soll's ein Palmen- oder eher doch ein Steingarten werden?
Wir freuen und über Ihre ersten Ideen, die am Samstag, 4. April, auch in Witten aktuell veröffentlicht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.